Stephan Brandner (AfD) begrüßt Sanierungsankündigung und fordert zugleich ein echtes Konzept für Geras Plattenbaugebiete

Mehr als 800 Wohnungen am Bieblacher Hang, so war zu lesen, wurden von der „GWB Elstertal" nun an einen Berliner Investor verkauft. Für Stephan Brandner, den Geraer AfD- Bundestagsabgeordneten, spielt dabei besonders der Umstand eine Rolle, dass fast die Hälfte davon derzeit leersteht.

„Man darf ja sicher davon ausgehen, dass der überwiegende Teil dieser Leerwohnungen nun bald saniert und danach wieder vermietet wird. Ich begrüße dies ausdrücklich, würde doch dadurch das gesamte und wie ich finde, sehr schöne Wohngebiet eine enorme Aufwertung erfahren. Doch wenn auf einen Schlag 400 Wohnungen ein und desselben Segmentes quasi neu auf den Markt geworfen werden, dann wird es sich kaum vermeiden lassen, dass es anderswo zu Fortzügen kommt", meint Brandner und ergänzt: „Und ich befürchte, dass nicht zuletzt das benachbarte Bieblach-Ost betroffen sein wird."

Der Abgeordnete hofft, dass sich - und dies nicht nur wegen dieser vorsichtigen Prognose - Stadtrat und Verwaltung verstärkt mit der Frage auseinandersetzen, wie es in Bieblach-Ost insgesamt weitergehen soll. Schließlich hat dieser Stadtteil zwischen 1997 und 2017 die Hälfte seiner Einwohner verloren und kann nun gerade noch etwa 5.000 vorweisen.

„Ob Bieblach-Ost oder Lusan, niemand kann ein Interesse an zerpflückten Streusiedlungen aus einzeln stehenden Plattenbauten haben, am wenigsten die verbliebenen Bewohner. Deswegen muss ein langfristiges Konzept her, dem eine tabu- und ideologiefreie Diskussion voran gehen muss. Und wenn wir als AfD ab dem kommenden Jahr endlich im Stadtrat mitreden werden, wird gewiss auch dieses Thema angegangen werden." kündigt Stephan Brandner an.

Am Mittwoch, den 27. Februar 2019 um 18:30 lädt der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner im Geraer Klimperkasten zu einem weiteren...

Weiterlesen

Am heutigen Donnerstag meldete der Buchgroßhändler KNV, der am nördlichen Stadtrand von Erfurt sein Logistikzentrum mit rund 1.000 Mitarbeitern...

Weiterlesen

In der vergangenen Woche stellte die Stadt Gera ihr Konzept für das 100jährige Bauhausjubiläum vor. Auch wenn sich die eigentlichen Feierlichkeiten...

Weiterlesen

Der MDR berichtete, dass die Funke-Mediengruppe einen Umstieg auf ausschließlich digitale Zeitungen plane. Betroffen davon seien auch die drei zur...

Weiterlesen

Das 100. Jubiläum des erstmaligen Zusammentretens der Nationalversammlung in Weimar, das heute mit einem Festakt am Ort des Geschehens begangen wird...

Weiterlesen

Sein einigen Tagen ist das sogenannte Marketingkonzept der Stadt Gera abrufbar. Auf knapp 100 Seiten findet man dort von der Bestands-aufnahme über...

Weiterlesen

Die Fluggesellschaft 'Germania’ hat Insolvenz angemeldet und stellte mit sofortiger Wirkung ihren Flugbetrieb ein. Besonders betroffen von dieser...

Weiterlesen

Wie MDR Thüringen berichtet, sind die beiden Bombenbastler mit guten Kontakten in das linksextreme Milieu wegen unerlaubten Umgangs mit...

Weiterlesen

Am vergangenen Montag demonstrierten nach einem Bericht der OTZ Kindergärtnerinnen der Volkssolidarität Gera vor deren Geschäftsstelle u.a. für eine...

Weiterlesen

Zum zweiten Mal - und damit ja fast schon in alter Tradition – wird der Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner am Aschermittwoch, den 6. März 2019 ein

...

Weiterlesen