Fragestunde - 10. April 2019 Frage: 40

Verlust der dts. Staatsangehörigkeit nach § 28 StAG

Wie oft ging seit dem Jahr 2000 nach Kenntnis der Bundesregierung aufgrund der Regelung des § 28 Absatz 1 Staatsangehörigkeitsgesetz die deutsche Staatsangehörigkeit verloren, und mit welchen Staaten des Nahen Ostens bestehen zwischenstaatliche Verträge nach § 28 Satz 2 Staatsangehörigkeitsgesetz?

Antwort der Bundesregierung auf schriftliche Frage 7/025 Rechtsauffassung der Bundesregierung zu Schlepperei

Weiterlesen

Würdigung religiöser Feiertage durch die Bundesregierung

Weiterlesen

Antwort zur Schriftlichen Frage 6/351 zur Nutzung Flugbereitschaft der Bundeswehr durch Heiko Maas

Weiterlesen

Kaum Senkungen der Porto-Ausgaben oberster Bundesgerichte durch Einführung der digitalen Verwaltung

Weiterlesen

Förderung des Vereins "Miteinander – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V.“

Weiterlesen

Barleys ungeklärter Zeitaufwand für das Ministeramt

Weiterlesen

Masernfälle nach Stadt- und Landkreisen

Weiterlesen

Bundesweites linksextremistisches Personenpotential

Weiterlesen

Identitätsprüfung der Waisenkinder deutscher IS-Kämpfer und IS-Kämpferinnen

Weiterlesen

Antwort auf die Kleine Anfrage "Öffentliche Förderung des Filmprojektes Kleine Germanen"

Weiterlesen