Kleine Anfrage - 01. August 2022 - 20/2805

Landsmannschaftliche Zugehörigkeit der Bundesbehörden – Stand: 30. Juni 2022

Drs. 20/2805

Wir fragen die Bundesregierung:

1. Auf welchen prozentualen Anteil belief sich zum 30. Juni 2022 nach Kenntnis der Bundesregierung jeweils die landsmannschaftliche Zugehörigkeit der einzelnen Länder (Baden-Württemberg – BW, Bayern – BY, Berlin – BE, Brandenburg – BB, Bremen – HB, Hamburg – HH, Hessen – HE, Mecklenburg-Vorpommern – MV, Niedersachsen – NI, Nordrhein-Westfalen – NW, Rheinland-Pfalz – RP, Saarland – SL, Sachsen – SN, Sachsen- Anhalt – ST, Schleswig-Holstein – SH, Thüringen – TH) an der Gesamtzahl aller Beamten jeweils in der obersten Bundesbehörde, hierbei insbesondere

  1. a)  jeweils in den einzelnen Bundesministerien,

  2. b)  im Bundespräsidialamt,

  3. c)  im Bundeskanzleramt,

  4. d)  in der Bundestagsverwaltung,

  5. e)  jeweils in der Verwaltung der obersten Gerichtshöfe,

  6. f)  in der Verwaltung des Bundesverfassungsgerichts,

  7. g)  im Bundesrechnungshof,

  8. h)  bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien,

  9. i)  beim Presse- und Informationsamt der Bundesregierung,

  10. j)  in der Zentrale der Deutschen Bundesbank und

  11. k)  beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit?

  1. Auf welchen prozentualen Anteil belief sich zum 30. Juni 2022 jeweils die landsmannschaftliche Zugehörigkeit der einzelnen Länder (BW, BY, BE, BB, HB, HH, HE, MV, NI, NW, RP, SL, SN, ST, SH, TH) an der Gesamtzahl aller Beamten in der jeweiligen Bundesoberbehörde, hierbei insbesondere

    1. a)  im Bundesausgleichsamt,

    2. b)  im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA),

    3. c)  im Bundespolizeipräsidium (BPOLP),

    4. d)  im Bundesnachrichtendienst (BND),

    5. e)  in der Bundesnetzagentur (BNetzA),

    6. f)  im Bundesversicherungsamt (BVAmt),

    7. g)  im Bundeszentralamt für Steuern (BZSt),

    8. h)  im Bundesamt für Justiz (BfJ)?

  2. Auf welchen prozentualen Anteil belief sich zum 30. Juni 2022 jeweils die landsmannschaftliche Zugehörigkeit der einzelnen Länder (BW, BY, BE, BB, HB, HH, HE, MV, NI, NW, RP, SL, SN, ST, SH, TH) an der Gesamtzahl aller Beamten jeweils in den Bundeszentralstellen?

  3. Auf welchen Anteil aller Beamten in den obersten Bundesbehörden (nach den Fragen 1a bis 1k) belief sich zum 30. Juni 2022 die Zahl der Beamten, die eine landsmannschaftliche Zugehörigkeit zu den Bundesländern Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Berlin haben?

  4. Auf welchen Anteil aller Beamten in den obersten Bundesbehörden (nach den Fragen 1a bis 1k) belief sich zum 30. Juni 2022 die Zahl der Beamten, die eine landsmannschaftliche Zugehörigkeit zu den Bundesländern Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt haben?

  5. Auf welchen Anteil aller Beamten in den Bundesbehörden (nach den Fragen 1a bis 1k sowie 2a bis 2h und 3) belief sich zum 30. Juni 2022 die Zahl der Beamten, die eine landsmannschaftliche Zugehörigkeit zu den Bundesländern Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Berlin haben?

  6. Auf welchen Anteil aller Beamten in den Bundesbehörden (nach den Fragen 1a bis 1k sowie 2a bis 2h und 3) belief sich zum 30. Juni 2022 die Zahl der Beamten, die eine landsmannschaftliche Zugehörigkeit zu den Bundesländern Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt haben?

Stärkung der Inneren Sicherheit durch das Bundesamt für Verfassungsschutz

Weiterlesen

Kenntnis Aktivitäten politischer Stiftungen in Thüringen mit Stand 30. November 2023

Drs. 20/9924

Weiterlesen

Aussagen der Bundesinnenministerin zur Partei bzw. Fraktion der Alternative für Deutschland als parlamentarische Opposition gegenüber dem Handelsblatt...

Weiterlesen

Ausreise von Kriegsfreiwilligen aus Deutschland – Stand: 31. Oktober 2023

Drs. 20/9638

Weiterlesen

Durch die Bundespolizei in Thüringen aufgegriffene, sich illegal in Deutschland aufhaltende Personen von Januar 2015 bis zum 31. Oktober 2023

Drs....

Weiterlesen

Keine Kosten aufgrund Fährnutzung Habeck

Weiterlesen

Gesamtkosten fotografische Begleitung der Mitglieder und Mitarbeitenden der BuReg bei COP28

Weiterlesen

Anzahl Hin- und Rückflüge Mitglieder BuReg zur COP28 und CO2-Ausstoß

Weiterlesen

Bomben- und BC-Waffenfunde mit politisch motiviertem Hintergrund –

Stand: 31. Oktober 2023

Weiterlesen

Leistungen aus dem Bereich Frisur/Visagist für BMin Baerbock

Weiterlesen