Kleine Anfrage - 04. August 2021 - 19/31686

"Besuch des Bundesverfassungsgerichts bei der Bundesregierung"

Wir fragen die Bundesregierung:
1. Welche Mitglieder der Bundesregierung, welche sonstigen Spitzenrepräsentanten der Exekutive und welche Bundesverfassungsrichter haben an dem oben genannten Treffen teilgenommen (bitte namentliche Nennung)?
2. Was war der Zweck des oben genannten Treffens?
3. Gab es für das oben genannte Treffen einen festgelegten Tagesablauf? Wenn ja, welche Punkte enthielt der Tagesablauf?
4. Fanden im Rahmen des oben genannten Treffens Debatten statt? Wenn ja, zu welchen Themen wurden Debatten geführt?
5. Wie hoch waren nach Kenntnis der Bundesregierung die Gesamtkosten, die durch das oben genannte Treffen entstanden sind, und wie hoch war der Kostenanteil, der ausschließlich durch das anschließende gemeinsame Abendessen im Bundeskanzleramt entstanden ist?
6. Welche Speisen und Getränke wurden im Rahmen des gemeinsamen Abendessens im Bundeskanzleramt gereicht?
7. Wie häufig fanden seit dem Jahr 2017 diese offiziellen Treffen zwischen der Bundesregierung und Mitgliedern des Bundesverfassungsgerichts statt (bitte einzeln auflisten)?
a) Welche Gründe gab es jeweils dafür?
b) Teil die Bundesregierung die Auffassung, dass es sich dabei um eine "Tradition" (vgl. Vorbemerkung der Fragesteller) handelt? Wenn ja, warum?
c) Welche Gesamtkosten entstanden durch diese Treffen?

Unkenntnis der Bundesregierung über den Stand der Technik bei Kleinkläranlagen

Weiterlesen

Einreise von Asylbewerbern nach Deutschland ohne Querung sicherer Drittstaaten

Weiterlesen

Herkunftsländer der nach Deutschland auf dem Flugweg überstellten Asylbewerber

Weiterlesen

Entwicklung der Anzahl der Geburten von Deutschen und von Ausländern

Weiterlesen

Rechtsgrundlage und Verfahren für die Teilnahme von Auslandsdeutschen an Wahlen in Deutschland

Weiterlesen

Fehlende Kenntnis der Bundesregierung über Messerstechereien

Weiterlesen

12. Dezember 2017

 

Weiterlesen

1. Anzahl aller Personen, die in den Jahren 2010 bis 1. Q 2017 im Rahmen des Familiennachzugs nach Deutschland gekommen sind

2. Rechtliche...

Weiterlesen

Gefragt wird, ob die Regelung des Art. 4 Abs. 2 GG in die Vorschrift des Art. 18 GG zur Grundrechtsverwirkung aufgenommen werden kann. Bevor sogleich...

Weiterlesen

Kartellrechtliche Beurteilung der Bundesregierung hinsichtlich des Marktzugangs bei monopolistischen Internetunternehmen

Weiterlesen