Kleine Anfrage - 07. November 2022 - 20/4168

Bundesmittel für Kampfmittelräumung in Thüringen – Stand: 30. September 2022

Wir fragen die Bundesregierung:

  1. In welcher Höhe sind Bundesmittel in dem Zeitraum vom 1. Januar 2000 bis zum 30. September 2022 für die Kampfmittelräumung in Thüringen aus­ gegeben worden, und für welche konkreten Zwecke (bitte nach Jahresschei­ ben, Zweckbestimmung und Höhe der Bundesmittel aufschlüsseln)?

  2. Welche Kampfmittel wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Zeitraum vom 1. Januar 2000 bis zum 30. September 2022 im Freistaat Thüringen wo geräumt (bitte nach Jahresscheiben, Art des Kampfmittels, Ort und Zeitpunkt der Räumung aufschlüsseln)?

Kabinettsklausur auf Schloss Meseberg

Weiterlesen

Auswirkungen eines möglichen Selbstbestimmungsgesetzes auf unterschiedliche Bereiche des gesellschaftlichen Zusammenlebens

Drs. 20/3264

Weiterlesen

Position der Bundesregierung zum Fracking

Weiterlesen

Diversifikation der Energieversorgung

Weiterlesen

Mögliche Vorbereitung der Bundespolizei und anderer Institutionen auf Gas- und Strommangellagen

Drs. 20/3258

Weiterlesen

Schutzbrief gegen weibliche Genitalverstümmelung

Weiterlesen

Kanzlerwohnung im Bundeskanzleramt

Weiterlesen

Teilnahme von Mitgliedern der Bundesregierung an den Bayreuther Festspielen

Drs. 20/3268

Weiterlesen

Förderung eines Liebesbrief-Archivs durch Bundesmittel

Drs. 20/3310

Weiterlesen

Entschädigungsleistungen für Maueropfer

Weiterlesen