Kleine Anfrage - 20. September 2022 - 20/3268

Teilnahme von Mitgliedern der Bundesregierung an den Bayreuther Festspielen

Drs. 20/3268

Wir fragen die Bundesregierung:

  1. Werden nach Kenntnis der Bundesregierung kostenlose und/oder reduzierte Karten für Vorstellungen der Bayreuther Festspiele vergeben?

    Wenn ja, erhalten Mitglieder der Bundesregierung, der Landesregierungen, der Landesparlamente, des Deutschen Bundestages und sonstige Politiker und sogenannte Prominente nach Kenntnis der Bundesregierung kostenlose oder preislich reduzierte Karten für die Vorstellungen, und wenn ja, wie im Einzelnen?

  2. Wenn die Frage 1 mit Ja beantwortet wird, wie viele kostenlose und reduzierte Karten wurden nach Kenntnis der Bundesregierung seit dem Jahr 2010 jährlich vergeben?

    Wie und an wen werden nach Kenntnis der Bundesregierung kostenlose und reduzierte Karten vergeben?

  3. Welche Mitglieder der Bundesregierung nahmen seit dem Jahr 2010 an jeweils welchen Vorstellungen der Bayreuther Festspiele teil?

  4. Werden nach Kenntnis der Bundesregierung

    1. a)  Mitglieder der Bundesregierung,

    2. b)  Mitglieder des Deutschen Bundestages,

    3. c)  Mitglieder der Landesregierungen,

    4. d)  Mitglieder der Landesparlamente und

    5. e)  andere Mandatsträger

    bei der Vergabe von Karten prioritär behandelt, und wenn ja, inwiefern, und wieso?

  5. Hat die Bundesregierung aus der Kritik des Bundesrechnungshofes hin- sichtlich der Vergabe von Eintrittskarten, die auch aus Sicht der Fragesteller intransparent ist, Schlussfolgerungen für ihr eigenes Handeln gezogen, und wenn ja, welche (www.stuttgarter-zeitung.de)?

  6. Hat die Bundesregierung aus der Kritik der damaligen Kulturstaatsministe- rin Monika Grütters Schlussfolgerungen für ihr eigenes Handeln gezogen, und wenn ja, welche (www.zeit.de)?

  1. Plant die Bundesregierung eine Änderung der Förderziele und der Höhe der Zuschüsse zu den Bayreuther Festspielen, und wenn ja, inwiefern, und wie begründet sie die Änderung?

    Plant die Bundesregierung, im Verwaltungsrat der Bayreuther Festspiele GmbH auf eine Änderung der Satzung und der Kartenvergabe hinzuwirken, und wenn ja, inwiefern, und wie begründet sie ihr Änderungsvorbringen?

  2. Welche Priorität nimmt aus Sicht der Bundesregierung die Förderung der Bayreuther Festspiele ein, und wie begründet sie ihre Aussage?

Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos 2024

Drucksache 20/10144

Weiterlesen

Bundesleistungen an Correctiv

Weiterlesen

Nutzung der Flugbereitschaft der Bundeswehr insbesondere durch Mitglieder der Bundesregierung und ihre Familienangehörigen seit Mai 2022 (Nachfrage...

Weiterlesen

Asylentscheidungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Thüringen mit Stand: 31. Dezember 2023

Drucksache 20/10035

Weiterlesen

Bundespolizeieinsätze in der Silvesternacht von 2023 auf 2024

BT-Drs. Nr. 20/9997

Weiterlesen

Kosten für Sanierung Schloss Bellevue

Weiterlesen

Sprengung von Geldautomaten in den Jahren von 2005 bis 2023

Drs. 20/10036

Weiterlesen

Gewalt gegen Einsatzkräfte

Drs. 20/10002

Weiterlesen

Flugreisen der Außenministerin

Weiterlesen

Vorlage von Erkenntnissen zu "Social Media Kampagnen, die von Putin bezahlt werden“

Weiterlesen