Kleine Anfrage - 21. Juli 2021 - 19/31689

„Schwarzrotgold - Das Magazin der Bundesregierung“,

 

BT-Drs. 19/31689

Wir fragen die Bundesregierung:
1. Wie hoch sind die Gesamtkosten, die für die Veröffentlichung des oben genannten Magazins bislang entstanden sind, und wie hoch sind die Kosten, die durchschnittlich pro veröffentlichter Ausgabe entstehen?
2. In welcher Auflagenhöhe wurde das oben genannte Magazin veröffentlicht (bitte die Auflagenhöhe für jede veröffentlichte Ausgabe angeben)?
3. Welchen Zweck verfolgt die Bundesregierung mit der Veröffentlichung des oben genannten Magazins, und woraus ergibt sich für die Bundesregierung der Bedarf nach dem oben genannten Magazin?
4. Wurde der Erfolg des oben genannten Magazins bereits evaluiert?
a) Wenn ja, durch wen, und mit welchem Ergebnis?
b) Wenn nein, warum erfolgte bislang keine Evaluation?
5. Über welche Wege wird das oben genannte Magazin veröffentlicht?
6. Wird das oben genannte Magazin gegenwärtig noch in Zügen und Flughäfen ausgelegt? Wenn ja, auf welcher Rechtsgrundlage geschieht dies, mit welchen Zug oder Flughafenbetreibern besteht diesbezüglich eine Vereinbarung, wird hierfür im Gegenzug von der Bundesregierung eine Leistung an die Zug oder Flughafenbetreiber erbracht, und welche konkrete Leistung ist dies ggf.?

"Detailfragen zur Polizeilichen Kriminalstatistik 2020"

Weiterlesen

„Geförderte Projekte des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ in Thüringen“

Weiterlesen

Widersprüchliche Angaben zur Anzahl islamistischer Gefährder in Deutschland

Weiterlesen

"Illegale Einreisen nach Deutschland in dem Zeitraum von 2009 bis 2021"

Weiterlesen

"Schwarzrotgold - Das Magazin der Bundesregierung (Nachfrage auf die Antwort der Bundesregierung auf Bundestagsdrucksache 19/31689)"

Weiterlesen

Von Deutschland gezahlte Entwicklungshilfe an China und Indien im Zeitraum von 2008 bis 2021

Weiterlesen

"Straftaten an Thüringer Bahnhöfen und Flughäfen in dem Jahr 2020"

Weiterlesen

"Täter-Opfer-Beziehungen bei Straftaten im Jahr 2020"

Weiterlesen

"Besuch des Bundesverfassungsgerichts bei der Bundesregierung"

Weiterlesen

„Opferentschädigung für die Hinterbliebenen des Terroranschlags von Würzburg“

BT-Drs. 19/31664

Weiterlesen