Kleine Anfrage - 23. August 2021 - 19/32186

"Detailfragen zur Polizeilichen Kriminalstatistik 2020"

Wir fragen die Bundesregierung:
1. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "Gewaltkriminalität" aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt,
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben)
in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwanderer
wurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?
2. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "Mord, Totschlag und Tötung auf Verlangen" jeweils aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwanderer wurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?
3. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "Vergewaltigung, sexuelle Nötigung und sexueller Übergriff im besonders schweren Fall einschließlich mit Todesfolge" jeweils aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwanderer wurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?
4. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "Raubdelikte" jeweils aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben)
in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwanderer wurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?
5. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "gefährliche und schwere Körperverletzung" jeweils aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwandererwurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?
6. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "vorsätzliche einfache Körperverletzung" jeweils aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwanderer wurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?
7. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "Diebstahlskriminalität (insgesamt)" jeweils aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben)
in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwanderer wurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?
8. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "Wohnungseinbruchsdiebstahl" jeweils aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwanderer wurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?
9. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "Betrug" jeweils aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwandererwurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?
10. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung in dem Jahr 2020 in dem Deliktsbereich "Erschleichen von Leistungen" jeweils aus der Personengruppe der
a) Tatverdächtigen insgesamt
b) deutschen Tatverdächtigen,
c) nichtdeutschen Tatverdächtigen (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) und
d) Zuwanderer (bitte die drei am häufigsten festgestellten Nationalitäten angeben) in einem Gerichtsverfahren wegen der Verwirklichung welchen Straftatbestandes genau verurteilt und wie viele Personen aus der Personengruppe der verurteilten Zuwanderer wurden nach der Verurteilung aus Deutschland abgeschoben (bitte in absoluten Zahlen sowie dem prozentualen Anteil an der jeweiligen Personengruppe angeben)?

Impfdurchbrüche bis 31.10.2021

Weiterlesen

Psychische Störung bei Straftätern

Weiterlesen

Unerlaubte Einreisen nach Deutschland

Weiterlesen

Zusätzliche Steuereinnahmen durch Bonpflicht

Weiterlesen

Verleihung deutscher Staatsbürgerschaften

Weiterlesen

Ausstellung von Reiseausweisen für Flüchtlinge

Weiterlesen

Familiennachzügler seit 2015

Weiterlesen

Kosten der Rückholaktion IS-Anhängerinnen

Weiterlesen

Finanzielle Unterstützungen für Afghanistan in dem Zeitraum von 2001 bis 2021

BT-Drs. 19/32667

Weiterlesen

Anzahl der Personen, denen zum Stichtag 26.09.2021 das aktive Wahlrecht strafgerichtlich aberkannt wurde

Weiterlesen