Kleine Anfrage - 24. Februar 2021 - 19/26937

Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Wir fragen die Bundesregierung:

  1. Wie viele Beratungsstellen der Antidiskriminierungsstelle des Bundes exis- tierten jeweils in den Jahren von 2000 bis 2020, und wo genau waren diese Beratungsstellen ansässig (bitte nach Jahresscheiben aufschlüsseln sowie die genaue Anschrift der jeweiligen Beratungsstelle angeben)?

  2. Wie hoch waren die jährlichen Gesamtausgaben zur Finanzierung der Anti- diskriminierungsstelle des Bundes sowie der dazugehörigen Beratungsstel- len jeweils in den Jahren von 2000 bis 2020 (bitte nach Jahresscheiben auf- schlüsseln)?

  3. Wie viele Mitarbeiter waren nach Kenntnis der Bundesregierung bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes sowie bei den dazugehörigen Bera- tungsstellen insgesamt jeweils in den Jahren von 2000 bis 2020 beschäftigt (bitte nach Jahresscheiben aufschlüsseln)?

  4. Wie viele Personen wurden nach Kenntnis der Bundesregierung von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes jeweils in den Jahren von 2000 bis 2020 beraten, und bei wie vielen von diesen Personen erfolgte die Diskrimi- nierung aufgrund

    1. a)  des Alters,

    2. b)  der Behinderung bzw. einer chronischen Krankheit,

      c) der ethnischen Herkunft bzw. Rassismus,

      d)  des Geschlechts,

      e)  der Religion bzw. Weltanschauung oder

      f)  der sexuellen Identität

(bitte absolute Zahlen angeben sowie auch den prozentualen Anteil an der Gesamtzahl der jeweils im Jahr beratenen Personen angeben sowie nach Jahresscheiben aufschlüsseln)?

5. Mit welchen Nichtregierungsorganisationen und Einrichtungen, die zum Schutz vor Benachteiligungen tätig sind, hat die Antidiskriminierungsstelle des Bundes jeweils in den Jahren von 2000 bis 2020 in welcher Form genau zusammengearbeitet (bitte nach Jahresscheiben aufschlüsseln)?

Fehlende Kenntnisse der Bundesregierung zu Immobilien von Islamisten

Weiterlesen

Kosten für Militärseelsorge

Weiterlesen

Erfassung des Migrationshintergrundes bei Covid19-Patienten

Weiterlesen

Ratschläge zum Umgang mit ‚Hate Speech‘ auf dem offiziellen Twitter-Account des

Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz“

–...

Weiterlesen

Kleine Anfrage des Abgeordneten Stephan Brandner u. a. und der Fraktion der AfD

Überrepräsentanz von nichtdeutschen Tatverdächtigen in der...

Weiterlesen

Visagisten, Frisöre und Kosmetiker im Dienste der Bundesministerien

BT-Drucksache: 19/26468

Weiterlesen

Nutzung privater E-Mail-Postfächer durch Mitglieder der Bundesregierung

Weiterlesen

Welche Konsequenzen zieht die Bundesregierung aus den Forderungen, die von den Landwirten im Rahmen der im Berliner Regierungsviertel abgehaltenen...

Weiterlesen

Beabsichtigt die Bundesregierung, dem Handel die Werbung mit Preisen für weitere Lebensmittel gesetzlich zu untersagen, so wie es von der...

Weiterlesen

Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus durch Flüchtlinge in Deutschland

Weiterlesen