Schriftliche Frage 2/564 - Februar 2021

Impfproduktionsstätte Marburg

Was ist nach Kenntnis der Bundesregierung der Grund dafür, dass laut Aussage der Bundeskanzlerin nach der Aufnahme des Betriebs der neuen Impfstoffproduktionsstäte von Biontech in Marburg im Februar, die EU-Kommission für das zweite Quartal lediglich 75 Millionen Impfstoffdosen für die EU-Mitgliedsstaaten sichern könne (www.handelsblatt.com), obwohl laut einem Medienbericht in der besagten Produktionsstätte laut Aussage von Biontech geplant sei im ersten Halbjahr bis zu 250 Millionen Impfdosen zu produzieren (www.dw.com) und was geschieht mit den Impfstoffdosen aus der Marburger Impfstoffproduktionsstätte von Biontech, die nicht in die EU-Mitgliedsstaaten exportiert werden?

Fehlende Kenntnisse der Bundesregierung zu Immobilien von Islamisten

Weiterlesen

Kosten für Militärseelsorge

Weiterlesen

Erfassung des Migrationshintergrundes bei Covid19-Patienten

Weiterlesen

Ratschläge zum Umgang mit ‚Hate Speech‘ auf dem offiziellen Twitter-Account des

Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz“

–...

Weiterlesen

Kleine Anfrage des Abgeordneten Stephan Brandner u. a. und der Fraktion der AfD

Überrepräsentanz von nichtdeutschen Tatverdächtigen in der...

Weiterlesen

Visagisten, Frisöre und Kosmetiker im Dienste der Bundesministerien

BT-Drucksache: 19/26468

Weiterlesen

Nutzung privater E-Mail-Postfächer durch Mitglieder der Bundesregierung

Weiterlesen

Welche Konsequenzen zieht die Bundesregierung aus den Forderungen, die von den Landwirten im Rahmen der im Berliner Regierungsviertel abgehaltenen...

Weiterlesen

Beabsichtigt die Bundesregierung, dem Handel die Werbung mit Preisen für weitere Lebensmittel gesetzlich zu untersagen, so wie es von der...

Weiterlesen

Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus durch Flüchtlinge in Deutschland

Weiterlesen