Schriftliche Frage 3/97 - März 2021

Erfassung des Migrationshintergrundes bei Covid19-Patienten


Über welche Erkenntnisse hinsichtlich des, nach Medienberichten, großen Anteils von Personen mit Migrationshintergrund auf den Intensivstationen mit der Diagnose Covid-19 (vgl. www.berliner-zeitung.de/news/intensivpatienten-hoher-anteil-hat-migrationshinter-grund-li.143639) verfügen die Bundesregierung und das RKI und welche Maßnahmen plant sie zu ergreifen, um gegen dieses Phänomen vorzugehen (z. B. Einsatz von Imamen vgl. Artikel oben)?

Veröffentlichung von Ct- und Viruslaststandards

Weiterlesen

Nicht vollstreckte Haftbefehle zum Stichtag 31.03.2021 (Nachfrage zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage auf Bundestagsdrucksache...

Weiterlesen

Syrische Straftäter und Gefährder in Deutschland

Weiterlesen

Gründe für Zunahme des Antisemitismus

Weiterlesen

Auslandsreisen in die Türkei als Coronatreiber

Weiterlesen

Integrationsleistungen der syrischen Staatsbürger

Weiterlesen

Kleine Anfrage des Abgeordneten Stephan Brandner und der Fraktion der AfD

Auswirkungen der ge?nderten Anforderungen an die Bewerber bei der ...

Weiterlesen

„Bonuszahlungen für neugeschaffene Intensivbetten“, BT-Drs. 19/29507

Weiterlesen

Gesamtkosten der Videos #besonderehelden

Weiterlesen

Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung des Holzmangels

Weiterlesen