Schriftliche Frage 6/111 - Juni 2020

Widerspruch Asylanträge und Einreisen nach Deutschland

Wie erklärt die Bundesregierung den bestehenden Widerspruch zwischen ihrer Antwort auf meine schriftliche Frage zur Zahl der Einreisenden mit Asylbegehren seit dem 16. März 2020 (BT-Drucksache 19/18467), wonach 39 Personen zum Zwecke der Antragstellung zwischen der 12. und 14. Kalenderwoche nach Deutschland eingereist seien, und der Antwort auf meine schriftliche Frage aus dem Monat Mai (Ar-beitsnummer 5/303), wonach allein im Monat April des Jahres 2020 5.106 Asyler-stanträge gestellt worden wären und bei 47 Prozent dieser Personen ein Einreiseda-turn nach dem 15. März 2020 gespeichert sei?

Bundesregierung verschenkt 250 Millionen Masken im Wert von 275 Millionen ans Ausland zum Wohl Deutschlands

Weiterlesen

Die "neue Weltordnung" im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD

Weiterlesen

Bundesjustizministerin Lambrecht hält die Corona-Abstandsregeln beim Besuch ihrer Amtskollegin Anna-Maja Henriksson in Helsinki nicht ein

Weiterlesen

Zu Unrecht bezogenen Corona-Soforthilfen von Personen der islamistischen Szene

Weiterlesen

Kosten der Schließung des Schienennetzes zwischen dem thüringischen Blankenstein und dem bayerischen Marxgrün (Höllentalbahn)

Weiterlesen

Rechtsförmlichkeitsprüfung beim Erlass von Verordnungen

 

 

Weiterlesen

Bundesmittel für Kampf gegen Extremismus

Weiterlesen

Staatliche Förderung von Zeitungsverlagen

Weiterlesen

Zeitpunkt in dem die Bundesregierung erstmalig davon erfuhr, dass der Reproduktionsfaktor unter den Wert von 1 gesunken ist

Weiterlesen

Kosten des Verfahrens vor dem Bundesverfassungsgericht (AfD gegen Innenminister Seehofer)

Weiterlesen