Schriftliche Frage 6/132 - Juni 2021

Veröffentlichung von Ct- und Viruslaststandards

Wo wurden/werden die Ct-bzw. Viruslaststandards veröffentlicht (bitte auch den Link zur Quelle angeben), an deren Erstellung Prof. Dr. Drosten gemeinsam mit dem Robert Koch-Institut gearbeitet haben soll und die laut einem Artikel vom 17.04.2021 mittlerweile allen Diagnostiklaboren zur Verfügung gestellt worden sein sollen, sodass Ct-oder besser Viruslast-basierte PCR-Befunde möglich seien (www.welt.de/politik/<wbr />deutschland/article230461507/-<wbr />Chefvirologe-Dros-ten-Die-PCR-<wbr />Tests-fuer-Sars-CoV-2-sind-<wbr />von-Anfang-an-besser-<wbr />validiert.html) und hat diese Vorgabe für die Diagnostiklabore in Deutschland bereits verbindliche Gültigkeit?

1. Anzahl aller Personen, die in den Jahren 2010 bis 1. Q 2017 im Rahmen des Familiennachzugs nach Deutschland gekommen sind

2. Rechtliche...

Weiterlesen

Gefragt wird, ob die Regelung des Art. 4 Abs. 2 GG in die Vorschrift des Art. 18 GG zur Grundrechtsverwirkung aufgenommen werden kann. Bevor sogleich...

Weiterlesen

Kartellrechtliche Beurteilung der Bundesregierung hinsichtlich des Marktzugangs bei monopolistischen Internetunternehmen

Weiterlesen

Ausgaben der Bundesregierung für Werbekampagnen in Druckerzeugnissen

Weiterlesen

Einreise von Flüchtlingen/Asylbewerbern nach Deutschland durch Flugtransporte der Bundesregierung

Weiterlesen

Rechtliche Konsequenzen des Ausstiegs der Bundesbank aus dem Anleihekaufprogramm der EZB

Weiterlesen

Haushaltsausgaben für den sogenannten "Kampf gegen rechts"

Weiterlesen