„Auf Einladung durch den Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner (AfD): Politische Bildungsreise nach Berlin war ein voller Erfolg!"

„Sehr schön war‘s“ lautet der einhellige Tenor der knapp 50 Teilnehmer aus Gera, Erfurt und anderen Orten aus dem Zuständigkeitsbereich Stephan Brandners, die in dieser Woche seiner Einladung zu einer - freilich vom Steuerzahler finanzierten - Bildungsreise mit zwei Übernachtungen in die Bundeshauptstadt gefolgt waren. Neben den Besichtigungen von und Gesprächen im Bundesjustizministerium und den Gedenkstätten zur Deutschen Teilung begeisterte die Gäste die mehrteilige Stadtrundfahrt, die einen mit einer Fülle von - auch politischen - Hintergrundinformationen fast erschlug. Brandner ließ es sich am Mittwoch, trotz seines bevorstehenden Besuches in der Gedenkstätte Buchenwald, nicht nehmen, die Gruppe persönlich im Reichstag zu begrüßen und sagt: „Im nächsten Jahr machen wir das wieder.“ Ferner sprach er dem Bundespresseamt für die hervorragende Organisation und Betreuung seinen Dank aus und stellte klar: „Vielen Dank auch an den deutschen Steuerzahler, der das finanziert. Und weil das so ist, kann an den von mir vermittelten Fahrten auch jeder teilnehmen. Man muß sich nur rechtzeitig über eines meiner Wahlkreisbüros anmelden. Ich freue mich auf das nächste Mal.“

Laut der Unterrichtung der Präsidentin des Deutschen Bundestages Bärbel Bas (Drs. 20/11298) steigen die Diäten der Bundestagsabgeordneten zum 1. Juli...

Weiterlesen

Als einzigem Thüringer Landkreis stehen dem Altenburger Land die sogenannten Kohlemillionen des Bundes zu. Bis zu 90 Millionen Euro können in Projekte...

Weiterlesen

Wie eine repräsentative INSA-Umfrage ergab, fühlen sich 48 Prozent der Deutschen nicht von Bundespräsident Steinmeier repräsentiert. Steinmeier sorgt...

Weiterlesen

Das Bundesjustizministerium unter Marco Buschmann hat einen Referentenentwurf zur Weisungsgebundenheit der Staatsanwaltschaften vorgelegt. Diese...

Weiterlesen

Die Äußerungen des Rundfunkrat-Mitglieds Khola Maryam Hübsch zu den islamistischen Demonstrationen am vergangenen Wochenende in Hamburg haben für...

Weiterlesen

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt aktuell über die Wahlrechtsreform, die im vergangenen Jahr durch den Bundestag beschlossen wurde und zu einer...

Weiterlesen

Mehrere Bundesländer, darunter Berlin und Thüringen, verbieten Polizeibeamten zur Fußballeuropameisterschaft das Zeigen von Deutschlandflaggen, etwa...

Weiterlesen

Die missbräuchliche Anerkennung von Vaterschaften ist durch den Fall des „Mr. Cashmoney“ erst vor kurzer Zeit einer breiten Öffentlichkeit bekannt...

Weiterlesen

Wie eine aktuelle Umfrage ergab, wünscht sich die Mehrheit der Deutschen eine radikale Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, insbesondere im...

Weiterlesen

Wie das Nachrichtenportal Nius berichtet, erhält die Deutsche Presseagentur (DPA) bis zu einer Million Euro Haushaltsmittel in einem Jahr allein aus...

Weiterlesen