Brandner (AfD): Arbeitsmarktzahlen - die zur Zeit Regierenden beweisen jeden Tag, dass sie es nicht können!

Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilt, stieg im Dezember 2020 die Arbeitslosigkeit in Deutschland weiter an. Im Vergleich zum Vorjahresmonat waren fast eine halbe Million mehr Menschen arbeitslos.



Stephan Brandner, stellvertretender Bundesvorsitzender der Alternative für Deutschland, macht deutlich, dass es sich bei diesem Anstieg erst um die Spitze eines in seiner ganzen Größe noch nicht absehbaren Eisberges handele. Noch immer seien Millionen Menschen in Kurzarbeit, deren Arbeitsplätze als höchst gefährdet gelten müssen.


Brandner erklärt hierzu: „Das planlose und panische Regierungshandeln führt dazu, dass massenhaft Arbeitsplätze in Hotellerie, Gastronomie und Handel, aber auch in vielen anderen Bereichen, wie etwa dem produzierenden Gewerbe, akut gefährdet sind. Auf uns rauscht eine riesige Insolvenzwelle zu, ein Tsunami. Dabei versucht die Bundesregierung nicht einmal ansatzweise, Arbeitsplätze zu erhalten und den Schaden für die Wirtschaft so gering wie möglich zu halten. Hilfsgelder muten wie Almosen an, um deren Auszahlung gebettelt werden muss. Auch das derzeit vorherrschende Impfchaos wird zu keiner Entspannung führen: ich sehe mehr als schwarz für den deutschen Arbeitsmarkt und die gesamte deutsche Wirtschaft. Die zur Zeit in Bund und Ländern Regierenden beweisen jeden Tag, daß sie es nicht können. Es braucht dringend einen Politikwechsel - hin zur AfD!“

Wie sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage des AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan ergibt, wurden im Jahr 2017 knapp 8...

Weiterlesen

Die EU-Kommission plant innerhalb ihrer Urheber-Richtlinie, Online-Plattformen ab einer bestimmten Größe zu verpflichten, sogenannte Upload-Filter...

Weiterlesen

Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag hat die Kandidaten für den Vorsitz in drei Fachausschüssen im Bundestag gewählt. Der Erste Parlamentarische...

Weiterlesen

Die grünen Migrations- und Integrationsminister der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Thüringen und Bremen fordern, dass die Mittel für...

Weiterlesen

Eine schriftliche Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner ergab, dass in den Jahren 2008 bis 2017 insgesamt 4.009 Vorfälle registriert...

Weiterlesen

Laut der Presseberichterstattung des „Spiegel“ vom vergangenen Wochenende plant das EU-Parlament, die Dublin-Regelungen dahingehend zu verändern,...

Weiterlesen

Während der Festveranstaltung zum 70-jährigen Bestehen der Kultusministerkonferenz wird heute in Berlin die Übergabe der Präsidentschaft an den...

Weiterlesen

In seinem heute in der Augsburger Allgemeinen erschienen Interview erklärt der Thüringer Ministerpräsident Ramelow sein Konzept zur Integration von...

Weiterlesen

Erneut geriet die Jugendstrafanstalt Arnstadt in den Fokus der Öffentlichkeit. Nachdem drei Häftlingen der Ausbruch gelungen war, wurde zuletzt...

Weiterlesen

Zu dem von der Deutschen Presseagentur veröffentlichtem Ergebnis einer angeblichen Einigung der CDU/CDU und SPD, den Familiennachzug auf 1.000...

Weiterlesen