Brandner (AfD): „Aus ‚Spaß‘ baut niemand Bomben, auch kein Linker"

Medienberichten zufolge geht aus einem internen Abschlussbericht des Landeskriminalamtes Thüringen hervor, dass die im März im Landkreis Rudolstadt-Saalfeld gefassten Bombenbastler nicht aus politischen Motiven, sondern aus „Spaß an der Explosion“ gehandelt hätten.

Stephan Brandner, AfD-Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der Landesgruppe Thüringen, kommentiert diese Erkenntnisse als „lächerlich“.

„Jedem klar denkenden Menschen sollte klar sein, dass niemand Bomben aus Spaß bastelt. Auch die vielfältigen Ausreden, zum Beispiel, man habe Chemikalien gehortet, um die Maulwürfe in Mutters Garten zu verscheuchen, zeigen deutlich, auf welchem Niveau hier argumentiert wird. Von Anfang an schien es wenig Interesse an einer Aufklärung zu geben – spätestens seit die linken Antifa-Verstrickungen eines der Täter bekannt wurden.“

Bund und Länder haben sich bei ihrer heutigen Corona-Konferenz darauf geeinigt, dass zukünftig unter anderem stärker auf die richtige Angabe...

Weiterlesen

Die Stadt Erfurt erhält 1.773.343,48 Euro aus dem „Sofortausstattungsprogramm – Digitalpakt Schule 2019 bis 2024“. Damit soll erreicht werden, dass...

Weiterlesen

Nach der Kritik der EU-Kommission an der Weisungsgebundenheit der Staatsanwälte in Deutschland nimmt nun auch der Deutsche Richterbund die langjährige...

Weiterlesen

Während die Bundesregierung detailliert Auskunft zu Immobilien der rechts- und der linksextremen Szene geben kann, verweigert sie die Auskunft über...

Weiterlesen

Aufgrund eines zusätzlichen Milliardenbedarfs der gesetzlichen Krankenversicherungen im kommenden Jahr sollen unter anderem die Zusatzbeiträge für die...

Weiterlesen

Wie die Deutsche Presseagentur mitteilt, wolle Deutschland rund 1.500 Migranten von den griechischen Inseln aufnehmen. Es solle sich dabei um Familien...

Weiterlesen

Zum heutigen internationalen Tag der Demokratie wünscht sich der stellvertretende Bundesvorsitzende der Alternative für Deutschland, Stephan Brandner,...

Weiterlesen

Bundeskanzlerin Angela Merkel wünscht sich, einen ‚substanziell höheren Beitrag‘ bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Lager in Moria zu leisten....

Weiterlesen

Nach dreijähriger Vorbereitung fand heute der bundesweite Warntag statt. In einem Großteil der Bundesrepublik haben jedoch die Systeme umfassend...

Weiterlesen

Mit ihrem Gesetzentwurf fordert die AfD-Fraktion die Erhöhung der Entschädigung für zu Unrecht erlittene Haft. Sie soll von derzeit 25 Euro pro Tag...

Weiterlesen