Brandner (AfD): „Frau Kaisers Benehmen am Ort des Chemnitzer Blutbades gibt irritierenden Einblick in ihren Charakter!"

Bei den Aktionen gegen den Trauermarsch in Chemnitz war auch Elisabeth Kaiser, die SPD- Bundestagsabgeordnete für Gera, Greiz und Altenburg, zugegen. Dies belegen Fotos, die die Politikerin selbst ins Netz gestellt hat. Auf diesen Fotografien sieht man Kaiser lachend und offenbar bestens gelaunt in die Kamera schauen, wenige Meter entfernt von der Stelle, wo Tage zuvor ein junger Mann in Folge einer Vielzahl von Messerstichen verblutete und zwei weitere schwer verletzt wurden. Für ihren Kollegen Stephan Brandner, Geraer Bundestagsabgeordneter der AfD, ist damit eine Grenze überschritten.

„Ein 35-jähriger Mann stirbt durch das Messer eines Zuwanderers und noch bevor der Regen die letzte Blutflecken weggewaschen hat, posiert eine SPD-Vertreterin nur wenige Schritte entfernt und während einer Gedenkveranstaltung lustig und beschwingt vor der Kamera. Kann man das noch politisch bewerten? Oder geht es hier nicht einfach nur um tief sitzende Charakterschwächen einer Frau, die von einem Leben außerhalb ihres Funktionärskosmos offenbar noch nie etwas mitbekommen hat."

Für Brandner ist dieses Verhalten erbärmlich, doch zugleich glaubt er auch: „Vielleicht aber hat das bemerkenswerte Benehmen von Frau Kaiser und ihren Genossen ja auch sein Gutes. Ist es doch ein weiterer Schritt hin zu dem Tag, an dem die SPD und ihre Protagonisten auf eine Größe eingedampft sind, wo sie aufrecht unter der Fünf- Prozent- Hürde hindurch gehen können. Und vor allem in Sachsen, Thüringen und Bayern ist dieser Tag nicht mehr allzu fern."

Heute debattiert der Bundestag in einer Aktuellen Stunde zum Desaster beim Zahlungsdienstleister Wirecard.

 

Der stellvertretende Bundesvorsitzende der...

Weiterlesen

Die Debatte über eine notwendige Verkleinerung des Bundestages flacht nicht ab. Zwar beteuern alle Altparteien, dass eine Regelung Not tue –...

Weiterlesen

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz empfiehlt als Hilfsangebot für Opfer von 'Hass und Hetze' unter anderem eine...

Weiterlesen

In einer heute erschienenen Pressemitteilung erklärt der Bundesminister des Inneren für Bau und Heimat, Horst Seehofer, dass er sich zwar gegen die...

Weiterlesen

Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland, hat heute den folgenden offenen Brief an Bundespräsident...

Weiterlesen

Wie eine Umfrage des MDR zeigt, wird die Mehrwertsteuersenkung, die Teil des Konjunkturpakets ist, keinen Einfluss auf die Kauflaune der Kunden haben....

Weiterlesen

Wie sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion unter Federführung des Fraktionsjustiziars Stephan...

Weiterlesen

Wie die ‚Welt‘ berichtet, hält es das Bundesamt für Verfassungsschutz für möglich, dass sich „terroristische Strukturen im Linksextremismus“...

Weiterlesen

Mit der Aushändigung seiner Entlassungsurkunde endete am heutigen Montag die 12-jährige Amtszeit des Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts,...

Weiterlesen

In der vergangenen Nacht kam es zu Straßenschlachten und Plünderungen in der Innenstadt von Stuttgart. Ein Polizeisprecher teilte mit, dass die...

Weiterlesen