Brandner (AfD): „Gute Regierungsarbeit hätte keine teuren Werbekampagnen nötig!"

Die Bundesregierung hat ihre Ausgaben für Werbekampagnen deutlich erhöht: Gaben Union und SPD im Jahr 2014 noch 26,3 Millionen Euro für Öffentlichkeitsarbeit aus, waren es im aktuellen Jahr bereits 42,8 Millionen Euro, also rund 63 Prozent mehr. Insbesondere das CDU-geführte Bundesgesundheitsministerium erhöhte seine Ausgaben deutlich: von 80.000 von 459.000 Euro. Ähnliches gilt für das Bundesjustizministerium (SPD-geführt), dessen Ausgaben für die Öffentlichkeitsarbeit von 271.000 Euro auf 1,2 Millionen Euro zulegten. Den deutlich größten Etat für Öffentlichkeitsarbeit hat das Bundesarbeitsministerium (auch SPD-geführt) mit 11,1 Millionen Euro.



Stephan Brandner, stellvertretender Bundesvorsitzender der AfD, erklärt, dass man vor allem dann viel Geld in die Öffentlichkeitsarbeit stecken müsse, wenn man keine oder nur schlechte Ergebnisse vorzuweisen hätte. „Es wundert mich nicht, dass die Bundesregierung hier viel investiert, haben doch große Teile der Bevölkerung längst gemerkt, dass die keine Politik im Sinne der Bürger mehr gemacht wird. Auch großflächige Plakate und schicke Werbespots werden die Bürger nicht vom Gegenteil überzeugen. Die beste Werbung ist noch immer eine gute Sacharbeit, die das Wohl der Bürger im Blick hat. Würde man diese umsetzen, bräuchte man keine Werbeabteilungen und -agenturen mehr – die Menschen wüssten, dass es ihnen gut geht“, so Brandner abschließend.

In den vergangenen Tagen verhandelten CDU und SPD über ein Konjunkturpaket, das die infolge der Coronakrise stark gebeutelte Wirtschaft wieder...

Weiterlesen

Wie heute bekannt wurde, ist allein im Mai dieses Jahres die Anzahl der Arbeitslosen in Deutschland um 169.000 gestiegen. Saisonbereinigt entspricht...

Weiterlesen

Trotz der Aussage des Kanzleramtschefs Helge Braun, es werde keine Impflicht in Deutschland geben, plädiert Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery...

Weiterlesen

Heute wurde der CDU-Politiker und langjährige stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Stephan Harbarth durch den...

Weiterlesen

Schon ab Samstag sollen die Kontrollen an den deutschen Grenzen gelockert werden – ein vollständiger Wegfall ist für den 15. Juni vorgesehen.

Stephan...

Weiterlesen

Einige CDU-Politiker haben sich mit einem Brief an die Ministerpräsidenten der Länder gewandt und gefordert, der anstehenden Erhöhung der...

Weiterlesen

Wie Medien berichten, soll die ehemalige SPD-Ministerin, Bundes- und Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles ab Sommer Präsidentin der Bundesanstalt für...

Weiterlesen

Am heutigen Donnerstag stimmten die Altfraktionen nicht nur gegen sämtliche Wahlvorschläge der AfD-Fraktion, auch zwei Gesetzentwürfe und zwei weitere...

Weiterlesen

Die Koalitionsfraktionen planen, Möglichkeiten zu schaffen, die Bundestagswahl zukünftig als reine Briefwahl durchführen zu können, etwa wenn...

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende kritisierte der AfD-Bundestagsabgeordnete Brandner die Pläne des Bundesgesundheitsministers Spahn scharf, die die Einführung...

Weiterlesen