Brandner (AfD): „Halbherziges Handeln führt ganz selten zum Erfolg, aber nun gilt es erst recht, Geras kulturelle Schätze ans Tageslicht befördern!"

Gera hat es bei der Bewerbung als „Europäische Kulturhauptstadt 2025“ nicht in die nächste Runde geschafft. Stephan Brandner, Bundestagsabgeordneter der AfD und Geraer Stadtrat, sagt dazu:
„Schade, es wäre eine tolle Sache gewesen für unsere Stadt. Auch, wenn ich glaube, dass es unter einem Oberbürgermeister der AfD geklappt hätte, gibt es angesichts der großen Konkurrenz keinen Grund, sich deswegen allzu sehr zu grämen. Zumal auch ein Kulturgigant wie Dresden aus dem Rennen ist. Wir werden jetzt weiter unseren Weg gehen, gemeinsam mit der gesamten Region. Was unsere Stadt für Potentiale hat, wurde ja im „Bauhausjahr 2019“ unter Beweis gestellt, und ich bin sicher, es gibt noch viel mehr Schätze dieser Art zu heben. Ostthüringen ist eine alte Kulturlandschaft ganz eigener Art und Gera ist deren Hauptstadt. Darauf sollten wir aufbauen, dafür die eigenen Kräfte und Ressourcen mobilisieren. Wenn wir uns auf unser eigenes Potential besinnen, statt, wie leider in der Vergangenheit zu oft geschehen, neidvoll auf andere zu blicken, kommt in ein paar Jahren keiner mehr so leicht an uns vorbei, da bin ich mir sicher. Beherzigen sollten die Verantwortlichen in Stadt und Land jedoch, dass halbherziges Handeln ganz selten zum Erfolg führt. Konkret meine ich, dass der Oberbürgermeister und die Landesregierung viel mehr hätten tun sollen, müssen und können!“

Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, sieht in den aktuellen Einschränkungen für die Bürger die Gefahr einer...

Weiterlesen

Während viele Altparteienpolitiker noch mit Plattitüden um sich warfen und sich Spahn und Laschet noch im innerparteilichen Wahlkampf befanden,...

Weiterlesen

Der stellvertretende Bundesvorsitzende der AfD, Stephan Brandner, macht deutlich, dass insbesondere in der aktuellen Krise deutlich wird, wie wichtig...

Weiterlesen

Derzeit werden LKW-Fahrer nicht selten als die Helden des Alltags bezeichnet, die unsere Versorgung aufrechterhalten. Diese jedoch leiden enorm unter...

Weiterlesen

Die Zeiten der ‘Coronakrise‘ belasten viele Bürger Deutschlands; auch finanzielle Sorgen sind enorm. Daher ist es notwendig, dass der Staat Maßnahmen...

Weiterlesen

Trotz der fortwährenden Verlautbarungen vieler Politiker, die AfD müsse ausgegrenzt und außenvorgelassen werden, funktioniert die Zusammenarbeit mit...

Weiterlesen

Deutschland hat sich entschlossen, die humanitäre Aufnahme von Flüchtlingen bis auf weiteres auszusetzen. Faktisch seien die sogenannten humanitären...

Weiterlesen

Zwei Erfurter Initiativen fordern, das Nettelbeckufer umzubenennen. Sie schlagen den Namen ‚Gert-Schramm-Ufer‘ vor. Dem ehemaligen preußische...

Weiterlesen

In seiner heutigen Sitzung hat der Deutsche Bundestag über die Verteilung der Sitzungswochen im ersten Halbjahr 2021 beraten. Die AfD-Fraktion schlug...

Weiterlesen

Immer wieder kommt es zu Bedrohungen und Übergriffen sowohl auf Politiker aller Ebenen aber auch auf Richter, Soldaten und Angehörige des öffentlichen...

Weiterlesen