Brandner (AfD): „Ich sage schon lange: Hohe Investitionen in den Wintersport sind Fehlinvestitionen – andere Konzepte müssen her!“

Die Thüringer Landesregierung stellt im Zusammenhang mit ihrer Broschüre "Klima im Wandel - Thüringer Anpassungsinitiative" dar, dass die Möglichkeiten, in Thüringen auch langfristig Wintersport machen zu können, sprichwörtlich dahinschmelzen.

Der Thüringer Bundestagsabgeordnete der AfD, Stephan Brandner, hatte diese Entwicklung schon lange zu bedenken gegeben und gefordert, keine langfristigen Investitionen in den Wintersport mehr zu unterstützen:

 "Die Landesregierung muss sich entscheiden: Entweder gibt es den Klimawandel in dem Ausmaß, wie ihn gerade die Grünen prophezeien, dann sollten sofort alle Investitionen in den Wintersport eingestellt werden. Wenn wir davon ausgehen, dass Wintersport zukünftig in Thüringen nicht mehr möglich sein wird, ist jede Investition in diese Richtung reine Steuergeldverschwendung. Man sollte das Geld besser nutzen, um neue Perspektiven für jene Regionen aufzuzeigen, in denen bislang noch Wintersport stattfindet. Reden und Handeln von rot-rot-grün passt, wie so oft, nicht zusammen. Und sie hätten eher auf mich hören sollen: Diese Problematik hatte ich in den vergangen Jahren mehrfach im Thüringer Landtag angesprochen.“

Laut der Unterrichtung der Präsidentin des Deutschen Bundestages Bärbel Bas (Drs. 20/11298) steigen die Diäten der Bundestagsabgeordneten zum 1. Juli...

Weiterlesen

Als einzigem Thüringer Landkreis stehen dem Altenburger Land die sogenannten Kohlemillionen des Bundes zu. Bis zu 90 Millionen Euro können in Projekte...

Weiterlesen

Wie eine repräsentative INSA-Umfrage ergab, fühlen sich 48 Prozent der Deutschen nicht von Bundespräsident Steinmeier repräsentiert. Steinmeier sorgt...

Weiterlesen

Das Bundesjustizministerium unter Marco Buschmann hat einen Referentenentwurf zur Weisungsgebundenheit der Staatsanwaltschaften vorgelegt. Diese...

Weiterlesen

Die Äußerungen des Rundfunkrat-Mitglieds Khola Maryam Hübsch zu den islamistischen Demonstrationen am vergangenen Wochenende in Hamburg haben für...

Weiterlesen

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt aktuell über die Wahlrechtsreform, die im vergangenen Jahr durch den Bundestag beschlossen wurde und zu einer...

Weiterlesen

Mehrere Bundesländer, darunter Berlin und Thüringen, verbieten Polizeibeamten zur Fußballeuropameisterschaft das Zeigen von Deutschlandflaggen, etwa...

Weiterlesen

Die missbräuchliche Anerkennung von Vaterschaften ist durch den Fall des „Mr. Cashmoney“ erst vor kurzer Zeit einer breiten Öffentlichkeit bekannt...

Weiterlesen

Wie eine aktuelle Umfrage ergab, wünscht sich die Mehrheit der Deutschen eine radikale Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, insbesondere im...

Weiterlesen

Wie das Nachrichtenportal Nius berichtet, erhält die Deutsche Presseagentur (DPA) bis zu einer Million Euro Haushaltsmittel in einem Jahr allein aus...

Weiterlesen