Brandner (AfD): „Linker Undemokrat Holter ist als Minister und als Vorsitzender der Kultusministerkonferenz ungeeignet!"

Während der Festveranstaltung zum 70-jährigen Bestehen der Kultusministerkonferenz wird heute in Berlin die Übergabe der Präsidentschaft an den Thüringer Bildungsminister Helmut Holter stattfinden. Holter hatte sich zuletzt für mehr Demokratiebildung an den Schulen ausgesprochen, um zu verhindern, 'dass sich das politische Gefüge in Deutschland weiter in Richtung populistischer Parteien wie der AfD verschiebe'. 


Für den Vorsitzenden der Landesgruppe Thüringen im Deutschen Bundestag, den Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner, ist es ausgeschlossen, einen Minister, der ganz offensichtlich ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie hat, zum Präsidenten der Kultusministerkonferenz zu ernennen.

„Holter ist durch und durch geprägt von einer linken Diktatur, in der er sich offenbar sehr wohlgefühlt hat. Als Absolvent der SED-Bezirksparteischule Neubrandenburg und der Parteihochschule Moskau kennt sich Holter bestens mit Einschränkungen der Demokratie und ideologischer Bildung aus. Die dort erworbenen ‚Kenntnisse‘ und ‚Fähigkeiten‘ möchte er jetzt als linker Minister in Thüringen und zukünftig sicher auch deutschlandweit anwenden.

Ein solcher Undemokrat und altsozialistischer Betonkopf hätte schon gar nicht Minister werden dürfen. Noch weniger hat er an der Spitze der Kultusministerkonferenz zu suchen“, so Brandner zu der anstehenden Ernennung abschließend. 

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist seit längerem in einer schweren Krise. Im Mittelpunkt stand immer wieder der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB)...

Weiterlesen

Vor allem über die SPD (33 Prozent) und die Grünen (29 Prozent) wurde am meisten und weitgehend positiv berichtet. Die AfD kam nicht einmal in fünf...

Weiterlesen

Zu Plänen der anderen Fraktionen, das Bundesverfassungsgericht zu entpolitisieren, teilt der Parlamentarische Geschäftsführer und Justiziar der...

Weiterlesen

Bei den Demonstrationen am vergangenen Wochenende, die sich ‚gegen rechts‘ richteten, wurden Plakate gezeigt, die zum Mord an AfD-Mitgliedern...

Weiterlesen

Noch während der Protestwoche der Landwirte, der sich zahlreiche Gewerke, wie Spediteure, Handwerker und Gastwirte angeschlossen haben, hat die...

Weiterlesen

Die Berliner Polizei blickt auf das vergangene Jahr mit 550 sogenannten Protest- und Blockadeaktionen von Klimaterroristen zurück – 80 Prozent mehr...

Weiterlesen

Deutschlands umstrittene Innenministerin Nancy Faeser hat öffentlich die Sorge geäußert, dass es in der Silvesternacht zu enthemmter Gewalt kommen...

Weiterlesen

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die Bundestagswahl in Berlin, die im völligen Chaos versunken war, nur teilweise wiederholt werden...

Weiterlesen

Nachdem Einzelheiten zu der für den Bundestagsvizepräsidenten Kubicki bezahlten Kreuzfahrt auftauchten, zeigen Recherchen nun, dass es sich dabei...

Weiterlesen

Die Mehrwertsteuer auf Speisen in der Gastronomie wird ab Januar 2024 auf 19 Prozent erhöht. Darauf sollen sich die Koalitionsparteien SPD, Grüne und...

Weiterlesen