Brandner im Bundesverwaltungsamt: Wichtige Arbeit im Hintergrund von A bis Z

Das Bundesverwaltungsamt in Köln und an weiteren 21 Standorten, davon leider keiner in Thüringen, wartet mit einem breiten Aufgabenspektrum auf und leistet damit wertvolle Dienstleistungen für die Bürger, die Beschäftigten des Bundes und auch die Ministerien selbst. Tritt es dabei selbst kaum in Erscheinung, wird erst klar, von welch‘ großer Bedeutung das riesige Amt mit rund 5.500 Beschäftigten ist, wenn man sich klar macht, dass hier nicht nur sämtliche Dienstreisen der Bundesbeschäftigten organisiert, das Ausländerzentralregister vorgehalten, die Fördermittelvergabe durchgeführt und wichtige Beratungsleistungen - auch in Konkurrenz zu den privatwirtschaftlich agierenden Unternehmen - angeboten werden. Daneben ist vor Ort auch die „Zentralstelle für das Auslandsschulwesen“ angesiedelt, die mit etwa 100 Mitarbeitern die rund 140 Deutschen Schulen im Ausland koordiniert, für die jährlich circa 240 Millionen Euro zur Verfügung stehen.

 

Stephan Brandner macht deutlich, dass der Besuch im Bundesverwaltungsamt nicht nur zahlreiche Einblicke in die umfangreiche Arbeit des Amtes gebracht hat, sondern vor allem dahingehend aufschlussreich war, dass die deutschen Schulen im Ausland über ein weitgehend einheitliches Curriculum verfügen und somit der Wechsel von einer deutschen Schule in China auf eine deutsche Schule in Brasilien einfacher ist, als ein Schulwechsel innerhalb Deutschlands. 

 

„Die deutschen Auslandsschulen sind als Botschafter der deutschen Sprache und Kultur im Ausland zu verstehen. Dabei leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Elitenförderung und bringen hochmotivierte und top ausgebildete Persönlichkeiten hervor, die nur selten für ein Studium oder eine Ausbildung in Deutschland gewonnen werden können. Diese Schulen und diese Art und Weise der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik verdienen deutlich stärkere Unterstützung und Öffentlichkeit“, so Brandner.

Die sächsische Landesregierung hat beschlossein, in Gesetzen und Rechtsverordnungen des Freistaat künftig die sogenannte geschlechtergerechte Sprache...

Weiterlesen

Heute debattiert der Bundestag in einer Aktuellen Stunde zum Desaster beim Zahlungsdienstleister Wirecard.

 

Der stellvertretende Bundesvorsitzende der...

Weiterlesen

Die Debatte über eine notwendige Verkleinerung des Bundestages flacht nicht ab. Zwar beteuern alle Altparteien, dass eine Regelung Not tue –...

Weiterlesen

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz empfiehlt als Hilfsangebot für Opfer von 'Hass und Hetze' unter anderem eine...

Weiterlesen

In einer heute erschienenen Pressemitteilung erklärt der Bundesminister des Inneren für Bau und Heimat, Horst Seehofer, dass er sich zwar gegen die...

Weiterlesen

Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland, hat heute den folgenden offenen Brief an Bundespräsident...

Weiterlesen

Wie eine Umfrage des MDR zeigt, wird die Mehrwertsteuersenkung, die Teil des Konjunkturpakets ist, keinen Einfluss auf die Kauflaune der Kunden haben....

Weiterlesen

Wie sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion unter Federführung des Fraktionsjustiziars Stephan...

Weiterlesen

Wie die ‚Welt‘ berichtet, hält es das Bundesamt für Verfassungsschutz für möglich, dass sich „terroristische Strukturen im Linksextremismus“...

Weiterlesen

Mit der Aushändigung seiner Entlassungsurkunde endete am heutigen Montag die 12-jährige Amtszeit des Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts,...

Weiterlesen