Brandner (AfD): „Brandner besucht Gedenkstätte- und Bildungsstätte Andreasstraße: Aufklärung über Verbrechen im Namen das Sozialismus gerade im rotgrünen Thüringen wichtiger denn je"

In der vergangenen Woche besuchte der Bundestagsabgeordnete Brandner, er ist auch Vorsitzender der Thüringer AfD-Landesgruppe im Bundestag, die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt. Die Gedenkstätte erinnert gleichermaßen an das gravierende Unrecht der SED-Diktatur und die erste Besetzung einer Stasi-Bezirksverwaltung in der ehemaligen DDR. Brandner zeigte sich beeindruckt von der modernen Museumspädagogik.

„Gerade in einem Bundesland, in dem die Nachfolger der verbrecherischen SED den Ministerpräsidenten stellen und der Chef der Staatskanzlei eine gefährliche Nähe zum Linksextremismus zeigt, ist die politische Bildung – insbesondere an den Schulen – besonders wichtig. Die Gedenk- und Bildungsstätte macht hier Lehrern und anderen Interessierten ein gutes Angebot, dass möglichst viele wahrnehmen sollten. Die Ausstellung macht aber auch deutlich, wie gefährdet unsere Demokratie ist. Insbesondere die dargestellte Verflechtung der SED in die Gesellschaft hinein und die Art und Weise, wie anders- und fortschrittlich denkende Bürger schikaniert und drangsaliert wurden, zeigt erschreckende Parallelen zur deutschen Gegenwart. Wir sind alle aufgefordert, solche Zustände nicht mehr auf deutschem Boden zu dulden und vor allem für Meinungs- und Versammlungsfreiheit zu kämpfen.“

Am 12. Oktober 2020 um 15:00 Uhr wird der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages im Bürgerzentrum...

Weiterlesen

Der Geraer Oberbürgermeister Julian Vonarb ließ verlautbaren, es gäbe keine Rechtsgrundlage, gegen die Wahl des AfD-Stadtratsvorsitzenden Etzrodt, der...

Weiterlesen

Im Jahr 2022 übernimmt turnusmäßig Thüringen den Bundesratsvorsitz. Am 3. Oktober sollen in diesem Jahr die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen...

Weiterlesen

Der Antrag, Standorte des „Zentrums Mobilität der Zukunft" auch in den Neuen Ländern ansiedeln, und nicht nur in München, wie Verkehrsminister Scheuer...

Weiterlesen

Das neue Sturmgewehr der Bundeswehr soll laut Aussage des Bundesverteidigungministeriums von dem Thüringer Hersteller C.G. Haenel (Suhl) kommen. Im...

Weiterlesen

Vom kommenden Montag, dem 14. September, bis zum 16.9.2020 wird das Infomobil des Deutschen Bundestages Halt in Gera auf dem Museumsplatz machen. Dort...

Weiterlesen

Die Suhler Erstaufnahmeeinrichtung sorgte in den vergangenen Monaten immer wieder für Schlagzeilen hinsichtlich Gewaltausbrüchen und Straftaten....

Weiterlesen

Der Deutsche Bundestag hat heute mit Zustimmung der AfD beschlossen, 1.404.000 Euro für die Sanierung des Sportzentrums „Schleizer Hof" in...

Weiterlesen

Zum wiederholten Male stellte Stephan Brandner, Bundestagsabgeordneter und stellvertretender Bundesvorsitzender der Alternative für Deutschland, am...

Weiterlesen

Nachdem Oberbürgermeister Vonarb noch am 21.8.2020 durch sein Büro erklären ließ, dass er mit dem Investor Stillschweigen vereinbart hätte und daher...

Weiterlesen