Brandner (AfD): Absage des Krämerbrückenfestes ist großer Fehler - Menschen brauchen Hoffnung!

Am heutigen Tag gab die Stadt Erfurt bekannt, dass auch in diesem Jahr, wie schon im Jahr 2020, das Krämerbrückenfest nicht stattfinden kann. 

Stephan Brandner, AfD-Bundestagsabgeordneter, zu dessen Wahlkreis Erfurt zählt, kritisiert die Entscheidung scharf. Er hätte sich gewünscht, dass die Stadt ein Zeichen der Hoffnung setzt: für die Bürger, aber auch für Gastronomen und Schausteller, die das Fest dringend gebraucht hätten, um Umsätze generieren zu können.

„Im zweiten Jahr nacheinander fällt das Krämerbrückenfest aus: Die Erfurter haben zahlreiche Entbehrungen seit dem März 2020 hingenommen und hatten sich auf ein Stück Normalität gefreut. Dass nun seitens der Stadt nicht einmal der Versuch unternommen wird, ein Krämerbrückenfest stattfinden zu lassen, vielleicht auch in einer verkleinerten Variante, auf jeden Fall aber mit innovativen Konzepten, das enttäuscht doch sehr. Es scheint, als hätte die Stadt gar kein Interesse mehr daran, den Menschen und der Wirtschaft etwas Gutes zu tun und so macht sie es sich mit dieser Absage sehr einfach“, meint Stephan Brandner wörtlich dazu.

Der „Mitteldeutsche Verkehrsverbund", der das S-Bahn-Netz in und um Leipzig betreibt, prüft nach Zeitungsangaben den Einsatz von Zügen mit...

Weiterlesen

Mit Spannung hatten viele Geraer die Stadtratssitzung am 8. Dezember erwartet, sollte doch dort der politische Startschuss für die Sanierung der...

Weiterlesen

Erneut und innerhalb kürzester Zeit wird auf Antrag der Landtagsfraktion der CDU ein Sonderplenum einberufen. Die CDU fordert den Ministerpräsidenten...

Weiterlesen

Der Landesverband der Thüringer Tafeln gibt bekannt, dass inzwischen jeder dritte Besucher ein Rentner ist.


Der Thüringer Bundestagsabgeordnete der...

Weiterlesen

Das Deutsche Nationaltheater in Weimar plant, den Deutschen Bundestag am 6. Februar 2019 für eine Sondersitzung in seine Räumlichkeiten zu holen....

Weiterlesen

Das Otto-Dix-Haus in Gera-Untermhaus vermeldet einen Besucherzuwachs von 35% binnen eines Jahres. Laut Stadtverwaltung haben 6.276 Besucher ihren Fuß...

Weiterlesen

Zu den aktuellen Messerstechereien in Thüringen, zuletzt am vergangenen Wochenende in einem Flüchtlingsheim in Meinigen und einer...

Weiterlesen

Seit einiger Zeit ist für Gera ein neues Freibad im Gespräch, nun haben sich vier mögliche Standorte herauskristallisiert. Stephan Brandner, Geraer...

Weiterlesen

Der Geraer Seniorenverband hat in einem offenen Brief einen höheren Anteil deutschsprachiger Musik im MDR-Radio gefordert. Stephan Brandner,...

Weiterlesen

Mit einem offenen Brief hat sich der „Geraer Seniorenrat“ an den Thüringer Ministerpräsidenten Ramelow gewandt und darin die Dominanz...

Weiterlesen