Brandner (AfD) AfD-Vorschlag einstimmig angenommen - vom Aschenputtel zum „Tor des Vogtlandes" ?

Gera wird dem Tourismusverband Vogtland beitreten. Dies beschloss der Stadtrat in der vergangenen Woche einstimmig und somit auch mit der Stimme von Stephan Brandner (AfD), der die Entscheidung mit einem „Endlich!“ kommentierte. „Ich hatte das schon im November 2018 ohne Wenn und Aber gefordert, nun ist es soweit. Es freut mich sehr, dass der Geraer Stadtrat meine Forderung nun umgesetzt hat. Wir als die größte Stadt des Vogtlandes können jetzt auch nach außen als solche auftreten, und wenn man es so sagen will: Endlich sind wir touristisch gesehen da, wo wir eigentlich schon immer hingehören.“

Brandner hofft, dass sich zukünftig alle Beteiligten, auch und gerade jene, welche privatwirtschaftlich vom Tourismus profitieren, ins Zeug legen und die sich mit diesem Beschluss auftuenden Möglichkeiten nutzen. „Für unsere Stadt eröffnen sich nunmehr ganz neue Chancen, und wenn wir es geschickt anstellen, kann es uns gelingen, den unschönen Staub, der sich in den letzten Jahren auf das Image unserer Stadt gelegt hat, abzuschütteln.“

Der Thüringer Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer plane, bei der nächsten Bundestagswahl im Wahlkreis Ilmkreis-Gotha in Thüringen für die SPD...

Weiterlesen

Ein aktuell an die Mitglieder des Ausschusses für Verkehr des Deutschen Bundestages versandtes Schreiben des Thüringer Ministeriums für Umwelt,...

Weiterlesen

Allein im Jahr 2019 wurden in Thüringen 755 Personen, die illegal eingereist waren oder sich illegal in Deutschland aufhielten, aufgegriffen. Die...

Weiterlesen

Wie die Stadt Gera mitteilt, sei eine endgültige Entscheidung über die Durchführung des Geraer Märchenmarktes noch nicht getroffen. Stephan Brandner,...

Weiterlesen

Am 12. Oktober 2020 um 15:00 Uhr wird der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages im Bürgerzentrum...

Weiterlesen

Der Geraer Oberbürgermeister Julian Vonarb ließ verlautbaren, es gäbe keine Rechtsgrundlage, gegen die Wahl des AfD-Stadtratsvorsitzenden Etzrodt, der...

Weiterlesen

Im Jahr 2022 übernimmt turnusmäßig Thüringen den Bundesratsvorsitz. Am 3. Oktober sollen in diesem Jahr die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen...

Weiterlesen

Der Antrag, Standorte des „Zentrums Mobilität der Zukunft" auch in den Neuen Ländern ansiedeln, und nicht nur in München, wie Verkehrsminister Scheuer...

Weiterlesen

Das neue Sturmgewehr der Bundeswehr soll laut Aussage des Bundesverteidigungministeriums von dem Thüringer Hersteller C.G. Haenel (Suhl) kommen. Im...

Weiterlesen

Vom kommenden Montag, dem 14. September, bis zum 16.9.2020 wird das Infomobil des Deutschen Bundestages Halt in Gera auf dem Museumsplatz machen. Dort...

Weiterlesen