Brandner (AfD): AfD wirkt - 5,8 Millionen Euro Bundesmittel für Tietz-Quartier auf der Sorge bewilligt – Geraer Innenstadt muss attraktiver werden

Am heutigen Freitag erhielt die Stadt Gera die Fördermittelzusage für 5,8 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus". Bundesweit gibt es nur 25 weitere Fördermittelempfänger.

Stephan Brandner, Geraer AfD-Bundestagsabgeordneter und Stadtrat der Stadt, freut sich über die bewilligten Mittel und macht gleichzeitig deutlich, dass in der Bewilligung eine große Chance für die Stadt zu sehen sei: „AfD wirkt. Seitdem die Alternative für Deutschland in Gera die mit Abstand stärkste politische Kraft ist, rückt unsere Stadt immer mehr in den Fokus der Regierenden in Erfurt und Berlin. Und nach viel zu langem Stillstand gilt es jetzt, anzupacken und eine Wiederbelebung der Innenstadt in Angriff zu nehmen. Dabei sind ausreichend finanzielle Mittel aber nur der erste Baustein: wir brauchen auch attraktive Händler in Gera, die für einen verstärkten Besucherstrom in der Innenstadt sorgen, Touristen, die die Schönheit unserer Stadt zu schätzen wissen und viele Bürger, die ein positives Bild nach außen transportieren. Nicht in Vergessenheit geraten darf außerdem, dass wir attraktive Arbeitsplätze brauchen, um auch junge Menschen in der Region zu halten. Als Stadtrat in Gera setze ich mich auch weiterhin dafür ein, dass die Geraer Innenstadt zu altem Glanz zurückkehrt und werde Oberbürgermeister Vonarb genau auf die Finger schauen, damit den großen Worten auch Taten folgen."

Am heutigen Mittwoch verurteilte das Landgericht Gera einen Syrer, der im Februar diesen Jahres zwei Männer mit einem Cuttermesser angegriffen und...

Weiterlesen

Dass die Grüne Thüringer Umweltministerin Sigismund heute Gespräche mit dem Gerber Oberbürgermeister Vonarb und Verkehrsexperten zur Ansiedlung von...

Weiterlesen

In der vergangenen Nacht kam es in der Erfurter Innenstadt zu einer Massenschlägerei mit etwa dreißig beteiligten Personen. Wie die Medien berichten,...

Weiterlesen

Wie das Bundesministerium des Inneren mitteilt, wird die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) neben den bisherigen Standorten in Bonn...

Weiterlesen

Das Metropol Kino Gera ist Preisträger in der Kategorie „Allgemeines Jahresfilmprogramm" des diesjährigen Kinoprogrammpreises der Bundesregierung, der...

Weiterlesen

Im Streit um eine illegal angelegte Crossstrecke im Erfurter Steigerwald bahnt sich nun ein Kompromiss an: nachdem vor zwei Wochen angekündigt worden...

Weiterlesen

Im Juni 2020 waren in Gera 7.601 Personen arbeitslos, über 200 mehr, als noch vor einem Jahr. Besonders drastisch stieg die Ausländerarbeitslosigkeit,...

Weiterlesen

Die Fraktion der Grünen im Thüringer Landtag fordert eine Schließung des Erfurter Flughafens. Stattdessen könne man sich unter anderem einen Solarpark...

Weiterlesen

Am heutigen Freitag erhielt die Stadt Gera die Fördermittelzusage für 5,8 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus"....

Weiterlesen

Das Konjunkturpaket zur Abmilderung der Coronafolgen soll zügig umgesetzt werden. Auch die Kommunen in Thüringen werden Gelder aus dem Konjunkturpaket...

Weiterlesen