Brandner (AfD): AfD wirkt - 5,8 Millionen Euro Bundesmittel für Tietz-Quartier auf der Sorge bewilligt – Geraer Innenstadt muss attraktiver werden

Am heutigen Freitag erhielt die Stadt Gera die Fördermittelzusage für 5,8 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus". Bundesweit gibt es nur 25 weitere Fördermittelempfänger.

Stephan Brandner, Geraer AfD-Bundestagsabgeordneter und Stadtrat der Stadt, freut sich über die bewilligten Mittel und macht gleichzeitig deutlich, dass in der Bewilligung eine große Chance für die Stadt zu sehen sei: „AfD wirkt. Seitdem die Alternative für Deutschland in Gera die mit Abstand stärkste politische Kraft ist, rückt unsere Stadt immer mehr in den Fokus der Regierenden in Erfurt und Berlin. Und nach viel zu langem Stillstand gilt es jetzt, anzupacken und eine Wiederbelebung der Innenstadt in Angriff zu nehmen. Dabei sind ausreichend finanzielle Mittel aber nur der erste Baustein: wir brauchen auch attraktive Händler in Gera, die für einen verstärkten Besucherstrom in der Innenstadt sorgen, Touristen, die die Schönheit unserer Stadt zu schätzen wissen und viele Bürger, die ein positives Bild nach außen transportieren. Nicht in Vergessenheit geraten darf außerdem, dass wir attraktive Arbeitsplätze brauchen, um auch junge Menschen in der Region zu halten. Als Stadtrat in Gera setze ich mich auch weiterhin dafür ein, dass die Geraer Innenstadt zu altem Glanz zurückkehrt und werde Oberbürgermeister Vonarb genau auf die Finger schauen, damit den großen Worten auch Taten folgen."

Niedersachsen geht mit einem Fünf-Stufen-Plan bei der Öffnung des öffentlichen Lebens voran. Die Gastronomie soll demzufolge ab 11. Mai wieder...

Weiterlesen

Am heutigen Mittwoch soll ein Autokorso auf die aktuellen Nöte der Thüringer Fahrschulen aufmerksam machen. Schon vor Wochen mussten diese schließen –...

Weiterlesen

Nach der Mitteilung, die Geraer Bürger mit Drohnen überwacht und aufgrund dieser Spitzeleien auch Verstöße geahndet zu haben, folgte ein halbherziges...

Weiterlesen

Wie der Oberbürgermeister der Stadt Gera, Julian Vonarb, bekannt gab, nutzt die Stadt seit dem Osterwochenende Drohnen, um die Einhaltung der...

Weiterlesen

Insbesondere im Waldklinikum Gera müssen werdende Mütter derzeit ohne die Unterstützung ihres Partners bei der Geburt ihres Kindes auskommen. Der...

Weiterlesen

Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag hat in ihrer Sitzung am vergangenen Mittwoch ein Positionspapier beschlossen, was einen schrittweisen und...

Weiterlesen

Am gestrigen Tag wurden Medieninformationen zufolge die ersten 32 von geplanten 120 Flüchtlingen aus der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl in einer...

Weiterlesen

Der aus Bayern stammende Bundesverkehrsminister Scheuer plant, das `Deutsche Zentrum Mobilität der Zukunft' in München anzusiedeln, wie er in...

Weiterlesen

Die ‚Beratung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen‘ ezra, gefördert durch Mittel aus Land und Bund, hat...

Weiterlesen

Wie bei der gestrigen Sitzung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages beschlossen wurde, soll die Stadt Gera 2,4 Millionen Euro für die...

Weiterlesen