Brandner (AfD): Altenburger Lindenau-Museum darf nicht zum Millionengrab werden

Die Kosten für die Sanierung des Lindenau-Museums in Altenburg laufen völlig aus dem Ruder. Die ursprünglich genehmigten 48 Millionen Euro von Bund und Land waren nicht nur für die Sanierung des Lindenau-Museums, sondern auch für den Marstall und die Gestaltung des Schlossparks vorgesehen. Nach Angaben der Verantwortlichen sind diese Kostenschätzungen heute unrealistisch. Offizielle Zahlen zu den aktuellen Kosten gibt es nicht, jedoch wird von 52 bis 55 Millionen Euro allein für das Lindenau-Museum gesprochen.

Stephan Brandner, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis 194, kritisiert das Projekt und stellt dessen Nutzen infrage: "Gerade Altenburg hat einen enormen Sanierungsstau. Es ist mehr als fraglich, ob weit über 50 Millionen Euro im Lindenau-Museum gut angelegt sind. Dass mir der Vor-Ort-Besuch verweigert wurde, erscheint mir angesichts der desaströsen Lage umso fragwürdiger. Offensichtlich wollen die Verantwortlichen aus CDU und SPD unbequemen Fragen aus dem Weg gehen, vertuschen und weiter heimlich mauscheln. Es steht fest: Für die Altenburger wird das Projekt kaum einen Mehrwert bringen. Hier wird Politik vorbei an den Interessen der Menschen gemacht und zig Millionen Euro werden in einem Prestigeprojekt versenkt."

Die rotgrüne Landesregierung Thüringens will gegen eine mit breiter Mehrheit, aber auch mit AfD-Stimmen, im Landtag beschlossene Senkung der...

Weiterlesen

In Lübeck und Stuttgart spielten sich schreckliche Szenen ab: Die Massenschlägereien wurden auch gefilmt und in den sozialen Medien verbreitet. Die...

Weiterlesen

„Nachdem am vergangenen Wochenende der Nordhäuser OB-Kandidat der AfD Jörg Prophet ein hervorragendes Ergebnis erzielt hatte, fühlten sich linke...

Weiterlesen

Die neuen Zahlen zum Arbeitsmarkt in Ostthüringen bieten keinen Grund zum Aufatmen: erneut ist die Arbeitslosigkeit in der Region gestiegen. Insgesamt...

Weiterlesen

Der Weimarer Richter, der während der Corona-Pandemiezeit Regelungen hinsichtlich der Maskenpflicht an Weimarer Schulen aufgehoben hatte, ist zu einer...

Weiterlesen

Volles Haus bei der Eröffnung der Wanderausstellung des Deutschen Bundestages in Gößnitz: Auf Initiative des im Wahlkreis Gera-Greiz-Altenburger Land...

Weiterlesen

Am 25. Juli fand bei strömendem Regen eine Infostandtour des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner im Landkreis Greiz gemeinsam mit...

Weiterlesen

Sommer, Sonne, Freibad, Wachdienst, Polizei?

Vermehrt kommt es in Freibädern in Deutschland auch in diesem Sommer immer wieder zu Gewaltaktionen. Viele...

Weiterlesen

Der direkt gewählte AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner setzt sich dafür ein, den Weidaer Viadukt zu erhalten. Schuld am desolaten Zustand des...

Weiterlesen

Der aktuelle Arbeitsmarktreport für Thüringen zeigt, dass sich die Zahl der arbeitslosen Ausländer im Ostthüringer Raum auf hohem Niveau einpendelt....

Weiterlesen