Brandner (AfD): Amazonansiedlung in Gera – Bürger und Stadtrat haben Anspruch auf Information

Während das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr (TLBV) bereits den Ausbau des gesamten Knotenpunktes der B 2 mit der Anbindung des Gewerbegebietes Cretschwitz mit mehreren Abbiegespuren und Ampelanlage plant, hat der Oberbürgermeister der Stadt Gera, Julian Vonarb, immer noch weder die Bürger, noch den Stadtrat über die bevorstehende Ansiedlung von angeblich Amazon in Gera informiert. Stephan Brandner, AfD-Bundestagsabgeordneter und Stadtrat in Gera, zeigt großes Unverständnis gegenüber Vonarbs Entscheidung, Geheimniskrämerei vor Transparenz zu stellen: „In Gera pfeifen es die Spatzen von den Dächer, die Zeitung schreibt es schon das zweite Mal, aber noch immer zieht sich Vonarb mit dem Hinweis hinter eine Mauer des Schweigens zurück, dass mit dem Investor Stillschweigen vereinbart worden sei. Was ist denn mit Herrn Vonarb, der doch ansonsten öffentliche Auftritte über alles stellt, los? Die Bürger und der Stadtrat haben einen Anspruch darauf, über eine solche Großansiedlung angemessen informiert zu werden, insbesondere, wenn auch grundlegende Straßenbauarbeiten geplant sind. Vonarb verhält sich hier unredlich und nimmt den Geraern die Möglichkeit, sich auf die Großansiedlung nicht nur vorzubereiten, sondern auch zu freuen."

In der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Schmölln soll es Zeitungsberichten zu folge zu erheblichem Sachschaden durch Sachbeschädigung...

Weiterlesen

Am Samstag, dem 8. Mai 2021, wurde Stephan Brandner, Direktkandidat für die Bundestagswahl im Wahlkreis 194 (Gera-Greiz-Altenburger Land), erneut und...

Weiterlesen

Der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat für den Wahlkreis 194, Gera-Greiz-Altenburger Land, Stephan Brandner, freut sich, dass...

Weiterlesen

Der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat für den Wahlkreis 194, Gera-Greiz-Altenburger Land, Stephan Brandner, zeigt sich höchst...

Weiterlesen

Am Sonntag, dem 26. September 2021, wird die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag und voraussichtlich zum 8. Thüringer Landtag stattfinden. Für die...

Weiterlesen

Noch im Landtagswahlkampf 2019 warb die CDU mit: „Windkraftwahnsinn – Schluss damit!“.
 

Nicht einmal zwei Jahre später ist es für Auma-Weidatals...

Weiterlesen

Fast zehn Jahre warten die Bürger von Großebersdorf, Frießnitz und Burkersdorf jetzt auf die längst versprochene Umgehungsstraße.

 

Der Unmut der...

Weiterlesen

Am gestrigen 1. Mai kam es, wie in jedem Jahr, zu einer massiven Gewalteskalation der linken Szene auch in Berlin. Stephan Brandner, stellvertretender...

Weiterlesen

Seit geraumer Zeit warb die Erfurter BUGA GmbH dafür, schon im Vorverkauf die Dauerkarten für die Bundesgartenschau zu erwerben. Viele Erfurter und...

Weiterlesen

Das im Geldwäschegesetz verankerte Transparenzregister stellt für viele ehrenamtliche Vereine eine oftmals unnötige Bürokratie und damit zusätzliche...

Weiterlesen