Brandner (AfD): Arbeitslosigkeit in Gera entgegenwirken – Bundesbehörden ansiedeln – attraktive Arbeitsplätze schaffen!

Im Juni 2020 waren in Gera 7.601 Personen arbeitslos, über 200 mehr, als noch vor einem Jahr. Besonders drastisch stieg die Ausländerarbeitslosigkeit, die von 16.6% auf 18,4% anstieg. 1.310 Personen sind langzeitarbeitslos, also ein Jahr und länger ohne Beschäftigung. Aber auch junge Menschen von 15 bis unter 25 Jahren sind überdurchschnittlich von Arbeitslosigkeit betroffen: mehr als 400 Personen dieser Altersgruppe haben in Gera keine Anstellung.

Stephan Brandner, Geraer Stadtrat und Bundestagsabgeordneter der AfD, zeigt sich besorgt über diese Entwicklung, die sich seiner Ansicht nach noch fortsetzen wird: „Die Zahlen spiegeln zum einen die Auswirkungen der Verordnungen von Land und Kommune im Zuge der sogenannten Coronakrise wider, die für viele Unternehmer das plötzliche Aus bedeutet hat.

Viele Arbeitnehmer befinden sich derzeit noch in Kurzarbeit – auch ihre Zukunft ist mehr als ungewiss. Gerade für junge Menschen ist ein solcher Bruch in der Biografie ein schlechter Start in das Arbeitsleben. Wenn es Gera nicht gelingt, attraktiv für Arbeitgeber zu werden und auch die Ansiedlung etwa von Bundesbehörden in Gera zu befördern, dann sehe ich schwarz für den hiesigen Arbeitsmarkt. Als Abgeordneter des Deutschen Bundestages setze ich mich insbesondere dafür ein, Sparten des geplanten Deutschen Zentrums Mobilität der Zukunft in meiner Heimatregion anzusiedeln."

Wie mehrere Medien berichten, siedelt sich im Industriegebiet Cretschwitz ein „international tätiges Logistikunternehmen" an. Nun wird klar, dass es...

Weiterlesen

Am 2. Mai 2020 fand in der thüringischen Stadt Gera ein ‚Spaziergang' statt, der von den Teilnehmern genutzt wurde, um auf die eklatanten...

Weiterlesen

Wie die Stadt Gera heute mitteilt, werden 96 Vereine aus den Bereichen Kultur, Sozialen und Kinder, Umwelt und Sport mit einer Gesamtfördersumme von...

Weiterlesen

Am heutigen Mittwoch verurteilte das Landgericht Gera einen Syrer, der im Februar diesen Jahres zwei Männer mit einem Cuttermesser angegriffen und...

Weiterlesen

Dass die Grüne Thüringer Umweltministerin Sigismund heute Gespräche mit dem Gerber Oberbürgermeister Vonarb und Verkehrsexperten zur Ansiedlung von...

Weiterlesen

In der vergangenen Nacht kam es in der Erfurter Innenstadt zu einer Massenschlägerei mit etwa dreißig beteiligten Personen. Wie die Medien berichten,...

Weiterlesen

Wie das Bundesministerium des Inneren mitteilt, wird die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) neben den bisherigen Standorten in Bonn...

Weiterlesen

Das Metropol Kino Gera ist Preisträger in der Kategorie „Allgemeines Jahresfilmprogramm" des diesjährigen Kinoprogrammpreises der Bundesregierung, der...

Weiterlesen

Im Streit um eine illegal angelegte Crossstrecke im Erfurter Steigerwald bahnt sich nun ein Kompromiss an: nachdem vor zwei Wochen angekündigt worden...

Weiterlesen

Im Juni 2020 waren in Gera 7.601 Personen arbeitslos, über 200 mehr, als noch vor einem Jahr. Besonders drastisch stieg die Ausländerarbeitslosigkeit,...

Weiterlesen