Brandner (AfD): „Baumfällungen für Radwegebau - kein Problem für die Grünen!"

Auch in der Arnstädter Straße in Erfurt wurden vor wenigen Tagen Baumfällarbeiten durchgeführt. Grund war an dieser Stelle der Bau eines Radweges. Protestaktionen der Grünen waren hier jedoch nicht zu vernehmen: Ganz im Gegenteil. So lässt der umweltpolitische Sprecher der grünen Stadtratsfraktion verlautbaren, dass er diese Fällungen für vertretbar hält.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Brandner weist auf die allseits bekannte Doppelzüngigkeit der Grünen hin, die sich in diesem Fall besonders deutlich zeige. „Einmal mehr zeigen die Grünen, dass sie weder Prinzipien haben, noch am Schutz der Natur wirklich interessiert, sondern einfach nur Heuchler sind. Wenn es um den Radwegebau geht, dann ist gegen Baumfällungen nichts einzuwenden. Wenn die Fällungen andere Gründe haben, dann wird massiv agitiert. Solch ein Verhalten ist unehrlich und entlarvt die grüne Heuchelei. Mit konsistenter Politik hat das nichts zu tun!“ 

Gera beabsichtigt, sich im Rahmen eines Förderprogramms als Modellstadt für „Smart Cities"- zu bewerben. Dazu fand Anfang Mai eine erste Veranstaltung...

Weiterlesen

Seit kurzem hat die Stadt Gera hat einen hauptamtlichen „Klimaschutzmanager“, Herrn Thomas Krauße. Bezahlt offenbar aus einem Förderprogramm des...

Weiterlesen

Die Gleichstellungsbeauftragte der Geraer Stadtverwaltung, Lilia Uslowa, hat in einer offiziellen Pressemitteilung nicht nur dazu aufgerufen, zur...

Weiterlesen

Vor kurzem baten Geraer Bürger den AfD- Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner (AfD) um Hilfe. Sie teilten mit, im DRK- Kindergarten „Kinderparadies"...

Weiterlesen

Innerhalb des sogenannten "Maßnahmenkataloges" der Enquetekommission "Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierungen in Thüringen sowie ihre...

Weiterlesen

Vor allem vor dem Hintergrund der beabsichtigten Bewerbung Geras als „Kulturhauptstadt“ Europas weist der AfD- Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner...

Weiterlesen

Vor Kurzem war den Medien zu entnehmen, dass die US-Armee anlässlich des Thüringentages in Sömmerda Präsenz zeigen möchte. Thüringen sei laut einer...

Weiterlesen

Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb hat sich mit einem Aufruf an die Einwohner der Stadt gewandt und diese aufgefordert, sich aktiv an der...

Weiterlesen

Den wenigsten ist der Begriff der Regiopole bekannt. Eine „Regiopole" ist, wenn man so will, eine kleine Schwester der „Metropole" und damit eine...

Weiterlesen

Wie die Thüringer Allgemeine heute berichtet, sollen sämtliche anfallenden Verwaltungsgebühren für die Beantragung etwa eines Bewohnerparkausweises...

Weiterlesen