Brandner (AfD): „Baumfällungen für Radwegebau - kein Problem für die Grünen!"

Auch in der Arnstädter Straße in Erfurt wurden vor wenigen Tagen Baumfällarbeiten durchgeführt. Grund war an dieser Stelle der Bau eines Radweges. Protestaktionen der Grünen waren hier jedoch nicht zu vernehmen: Ganz im Gegenteil. So lässt der umweltpolitische Sprecher der grünen Stadtratsfraktion verlautbaren, dass er diese Fällungen für vertretbar hält.

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Brandner weist auf die allseits bekannte Doppelzüngigkeit der Grünen hin, die sich in diesem Fall besonders deutlich zeige. „Einmal mehr zeigen die Grünen, dass sie weder Prinzipien haben, noch am Schutz der Natur wirklich interessiert, sondern einfach nur Heuchler sind. Wenn es um den Radwegebau geht, dann ist gegen Baumfällungen nichts einzuwenden. Wenn die Fällungen andere Gründe haben, dann wird massiv agitiert. Solch ein Verhalten ist unehrlich und entlarvt die grüne Heuchelei. Mit konsistenter Politik hat das nichts zu tun!“ 

Am vergangenen Samstag fand am Erfurter Flughafen eine Notfallübung statt, bei der voraussichtlich zum letzten Mal der Ernstfall an einer...

Weiterlesen

Heute soll in Basel der renommierteste deutsche Preis für Denkmalschutz verliehen werden. Unter den Preisträgern ist auch der Name der Stadt Gera zu...

Weiterlesen

Geras Bürgermeister Kurt Dannenberg soll seinen Hut nehmen. Dies jedenfalls wünschen sich die  "Linken" in Geras Stadtrat. Grund für den Antrag: Ein...

Weiterlesen

Die Zahlen, die vom Arbeitskreis ‚Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Länder‘ (VGL) veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Lohnentwicklung in...

Weiterlesen

Der Arbeitsmarktreport Oktober ist veröffentlicht. Dabei gab es im Bereich der Stadt Gera nicht allzu viel Bewegung zu verzeichnen. Die rote Laterne...

Weiterlesen

Wie die Partei „Die Linke" verkündete, will die derzeitige Landtagsvizepräsidentin Margit Jung Oberbürgermeisterin von Gera werden. Der Geraer...

Weiterlesen