Brandner (AfD): „Besuch bei Geraer Tafel e.V. zeigt: Großartige Arbeit, die unterstützt werden muss!"

Am Freitag, den 9. März besuchte der Geraer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner den Geraer Tafel e.V., um sich von der Arbeit vor Ort ein Bild zu machen. Hintergrund des Besuchs waren die Vorfälle bei der Essener Tafel, die deutschlandweit für Medienaufsehen sorgten. 

Überrascht zeigte sich Stephan Brandner nach dem Besuch nicht nur von der hervorragenden Qualität der Lebensmittel, die dort zur Verteilung bereitstehen, sondern auch von der hohen Anzahl der Personen, die die Leistungen der Tafel in Gera in Anspruch nehmen: „Rund 3.000 Personen besuchen die Tafel Gera pro Woche. Zu Verteilungskämpfen wie in Essen kommt es hier dennoch nicht. Das liegt wohl vor allem an der professionellen Leiterin der Einrichtung, die alles vollkommen im Griff hat. Nichtsdestotrotz brauchen die Tafeln auch weiterhin Unterstützung. Wir überprüfen jetzt, an welchen Stellen wir einspringen können und stehen für die Unterstützung bereit.“

Gera beabsichtigt, sich im Rahmen eines Förderprogramms als Modellstadt für „Smart Cities"- zu bewerben. Dazu fand Anfang Mai eine erste Veranstaltung...

Weiterlesen

Seit kurzem hat die Stadt Gera hat einen hauptamtlichen „Klimaschutzmanager“, Herrn Thomas Krauße. Bezahlt offenbar aus einem Förderprogramm des...

Weiterlesen

Die Gleichstellungsbeauftragte der Geraer Stadtverwaltung, Lilia Uslowa, hat in einer offiziellen Pressemitteilung nicht nur dazu aufgerufen, zur...

Weiterlesen

Vor kurzem baten Geraer Bürger den AfD- Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner (AfD) um Hilfe. Sie teilten mit, im DRK- Kindergarten „Kinderparadies"...

Weiterlesen

Innerhalb des sogenannten "Maßnahmenkataloges" der Enquetekommission "Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierungen in Thüringen sowie ihre...

Weiterlesen

Vor allem vor dem Hintergrund der beabsichtigten Bewerbung Geras als „Kulturhauptstadt“ Europas weist der AfD- Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner...

Weiterlesen

Vor Kurzem war den Medien zu entnehmen, dass die US-Armee anlässlich des Thüringentages in Sömmerda Präsenz zeigen möchte. Thüringen sei laut einer...

Weiterlesen

Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb hat sich mit einem Aufruf an die Einwohner der Stadt gewandt und diese aufgefordert, sich aktiv an der...

Weiterlesen

Den wenigsten ist der Begriff der Regiopole bekannt. Eine „Regiopole" ist, wenn man so will, eine kleine Schwester der „Metropole" und damit eine...

Weiterlesen

Wie die Thüringer Allgemeine heute berichtet, sollen sämtliche anfallenden Verwaltungsgebühren für die Beantragung etwa eines Bewohnerparkausweises...

Weiterlesen