Brandner (AfD): „besuchte Ausstellung zur Nationalversammlung im Stadtmuseum Weimar"

Erneut war der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner zu Gast in Weimar, das in seinem Wahlkreis liegt. Diesmal besuchte der Thüringer Landesgruppenvorsitzende das Weimarer Stadtmuseum und war dabei erst der zweite Bundestagsabgeordnete, der sich über die wichtige Arbeit des Museums informierte. Dort wurde er unter anderem durch die aktuelle Sonderausstellung „Demokratie aus Weimar. Die Nationalversammlung 1919“ geführt, die Brandner als sehr beeindruckend bewertet. „Gerade für einen Bundestagsabgeordneten ist das nahende 100-jährige Jubiläum der Nationalversammlung im kommenden Jahr ein Großereignis. Das war die Geburtsstunde der Demokratie in unserem Land. Im Weimarer Stadtmuseum kann sich jeder über die Hintergründe und die Entwicklungen in der damaligen Zeit informieren. Man erkennt vieles, was auch heute noch sehr aktuell ist. Mit wenig Geld wird hier sehr viel geleistet. Die Ausstellung vermittelt einen hervorragenden Einblick in die Zeit. Es wird deutlich, dass das Personal des Stadtmuseums mit ganzem Herzen hinter seinem Museum steht. Jedem Weimarbesucher, jedem der Interesse an der Entwicklung der Demokratie in Deutschland hat, sei angeraten den Besuch des Museums nicht zu versäumen: Es lohnt sich!“

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow hat für Empörung gesorgt, nachdem er zugegeben hat, während der Ministerpräsidentenkonferenzen, in der...

Weiterlesen

Ginge es nach dem grünen Migrationsminister Dirk Adams müsse in Thüringen ein Landesamt für Flüchtlinge und Ausländer entstehen. Entsprechende Pläne...

Weiterlesen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow fordert einen kompletten 'Lockdown' auch für die Wirtschaft. Es müsse laut Ramelow schnellstmöglich eine...

Weiterlesen

Medienberichten zufolge werden vor dem sogenannten 'Lockdown', während dem unter anderem die Einzelhandelsgeschäfte geschlossen sein müssen, in der...

Weiterlesen

Ab dem 14. Dezember wird der selbstfahrende Elektrobus "Emma" durch Gera-Lusan fahren und damit die Testphase zum öffentlichen Nahverkehr der Zukunft...

Weiterlesen

Am gestrigen Mittwoch versammelten sich interessierte Geraer zu einer politischen Veranstaltung im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Stephan...

Weiterlesen

Die Zusage der Bundeskulturstiftung zur Förderung des Ausstellungsprojektes „Polyphon. Mehrstimmigkeit in Bild und Ton“, das im kommenden Jahr von...

Weiterlesen

Aus einer Mitteilung vom Donnerstagvormittag geht hervor, „dass der Geraer Märchenmarkt in der traditionellen Form nicht stattfinden wird“. Die Absage...

Weiterlesen

Wie aus Informationen des Betriebsrats hervorgeht, wird das Elektronik-Reparatur-Unternehmen RTS seinen Standort in Sömmerda mit etwa 140 Mitarbeitern...

Weiterlesen

Erneut wurde das Erfurter Büro des AfD-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Alternative für Deutschland, Stephan...

Weiterlesen