Brandner (AfD): „Bürger müssen das ausbaden, was die Altparteien in Berlin verzapfen!"

Der Arbeitsmarktreport Oktober ist veröffentlicht. Dabei gab es im Bereich der Stadt Gera nicht allzu viel Bewegung zu verzeichnen. Die rote Laterne bleibt den Ostthüringern wohl erhalten, zumindest aber brennt sie nicht wesentlich dunkler. Stephan Brandner, Geraer Bundestagsabgeordneter der AfD, mahnt, in den Anstrengungen seitens der Stadt nicht nachzulassen. „Verkehrsgeografisch in bester Lage, eine Konjunktur, die brummt wie nie und trotzdem eine Arbeitslosenquote von 9,5 %? Das kann niemanden zufriedenstellen.
Mir geht das alles zu langsam und ich wünschte mir mehr neue Ideen – auch für Gera", äußert sich Brandner und erinnert an das Ausnahmephänomen der Nullzinspolitik. „Was, wenn die EZB eines Tages zur Normalität zurückkehrt und die Konjunktur zu schwächeln beginnt? Dann starten andere mit dem Polster der Vollbeschäftigung und Gera mit zehn Prozent Arbeitslosen. Diese Uhr tickt! Was übrigens noch auffällt, ist im Vergleich zum Vorjahresmonat eine Zunahme der Ausländerarbeitslosigkeit von 17,8 % und eine Abnahme der Arbeitslosigkeit bei Deutschen um etwa 10 %. Auch hier sieht man wieder, dass die Bürger das auszubaden haben, was die Altparteien in Berlin verzapfen!"

Der neue Leiter der ökumenischen Akademie in Gera, Pfarrer Frank Hiddemann, hat eine Gesprächsreihe zum Thema „Offene Gesellschaft“ angekündigt....

Weiterlesen

Die Stadt Gera sucht Bewerber für die Schöffenämter und führt dazu am Mittwoch, dem 14. Februar 2018, um 16 Uhr eine Informationsveranstaltung im...

Weiterlesen

Nachdem in den ersten Tagen des neuen Jahres immer wieder Ortsteilratssitzungen abgesagt wurden, widmete sich die gestrige Sitzung des Ortsteilrats...

Weiterlesen

Am 11. Januar fand auf Initiative von Anliegern und Gewerbetreibenden eine Veranstaltung in der „Debschwitzer Bierstube" statt, an der etwa 30...

Weiterlesen

Vor einigen Tagen lud die Parkeisenbahn im Geraer Martinsgrund wieder Kinder und Jugendliche ein, um sie für eine Mitarbeit bei der kleinen Bahn zu...

Weiterlesen

Am Donnerstag, dem 11. Januar 2017, um 19.00 Uhr, führen Anwohner und Gewerbetreibende der Wiesestraße sowie Debschwitzer und Lusaner Bürger eine...

Weiterlesen

Der zunehmende Leerstand von Gewerbeflächen im westlichen Bereich des Angers trägt zu einem besorgniserregenden Bild in der Erfurter Innenstadt bei....

Weiterlesen

Die Veranstalter der im Jahr 2021 in Erfurt stattfindenden Bundesgartenschau (BUGA) beziehen in ihr Ausstellungskonzept neben der Landeshauptstadt...

Weiterlesen

Der „Mitteldeutsche Verkehrsverbund", der das S-Bahn-Netz in und um Leipzig betreibt, prüft nach Zeitungsangaben den Einsatz von Zügen mit...

Weiterlesen

Mit Spannung hatten viele Geraer die Stadtratssitzung am 8. Dezember erwartet, sollte doch dort der politische Startschuss für die Sanierung der...

Weiterlesen