Brandner (AfD): „Bürgerdialog in Jena-Wöllnitz nur unter massivem Polizeiaufgebot möglich"

Am gestrigen Abend fand im Jenaer Vorort Wöllnitz ein Bürgerdialog mit Stephan Brandner, Mitglied des Deutschen Bundestages und Vorsitzender der Landesgruppe Thüringen, statt. Schon bei der Ankunft am Veranstaltungsort zeigte sich, dass einige Kinder und Jugendliche den Weg auf den Berg nicht gescheut hatten, um "lautstark altbekannte linksextremistische Parolen und anderen Unsinn zu brüllen", so Brandner. Nur durch ein massives Polizeiaufgebot und den Einsatz eines privaten Sicherheitsdienstes war es möglich, die Veranstaltung ungestört durchzuführen. 

Stephan Brandner bewertet die aktuellen Zustände als „armselig“: „Es kann nicht sein, dass eine kleine Veranstaltung, bei der sich etwa 50 politisch interessierte Bürger über die Arbeit einer Fraktion im Bundestag informieren wollen, nur durchgeführt werden kann, wenn mehrere Mannschaftswagen der Polizei anwesend sind. Diese pubertierenden Störer vergeuden mit ihren Aufmärschen nicht nur jede Menge Steuergelder, sondern werden uns auch nicht davon abhalten, weiterhin so erfolgreich wie bisher Veranstaltungen durchzuführen, die großen Anklang bei der Bevölkerung finden. Ich freue mich schon auf die nächsten Veranstaltungen, etwa morgen in Camburg, übermorgen in Arnstadt und sicher auch bald wieder in Jena.“

Am 12. Oktober 2020 um 15:00 Uhr wird der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages im Bürgerzentrum...

Weiterlesen

Der Geraer Oberbürgermeister Julian Vonarb ließ verlautbaren, es gäbe keine Rechtsgrundlage, gegen die Wahl des AfD-Stadtratsvorsitzenden Etzrodt, der...

Weiterlesen

Im Jahr 2022 übernimmt turnusmäßig Thüringen den Bundesratsvorsitz. Am 3. Oktober sollen in diesem Jahr die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen...

Weiterlesen

Der Antrag, Standorte des „Zentrums Mobilität der Zukunft" auch in den Neuen Ländern ansiedeln, und nicht nur in München, wie Verkehrsminister Scheuer...

Weiterlesen

Das neue Sturmgewehr der Bundeswehr soll laut Aussage des Bundesverteidigungministeriums von dem Thüringer Hersteller C.G. Haenel (Suhl) kommen. Im...

Weiterlesen

Vom kommenden Montag, dem 14. September, bis zum 16.9.2020 wird das Infomobil des Deutschen Bundestages Halt in Gera auf dem Museumsplatz machen. Dort...

Weiterlesen

Die Suhler Erstaufnahmeeinrichtung sorgte in den vergangenen Monaten immer wieder für Schlagzeilen hinsichtlich Gewaltausbrüchen und Straftaten....

Weiterlesen

Der Deutsche Bundestag hat heute mit Zustimmung der AfD beschlossen, 1.404.000 Euro für die Sanierung des Sportzentrums „Schleizer Hof" in...

Weiterlesen

Zum wiederholten Male stellte Stephan Brandner, Bundestagsabgeordneter und stellvertretender Bundesvorsitzender der Alternative für Deutschland, am...

Weiterlesen

Nachdem Oberbürgermeister Vonarb noch am 21.8.2020 durch sein Büro erklären ließ, dass er mit dem Investor Stillschweigen vereinbart hätte und daher...

Weiterlesen