Brandner (AfD): „Dialog mit IHK notwendig, um Wirtschaftsstandort Thüringen attraktiver zu machen!"

Anläßlich seines Besuches bei der IHK Erfurt führte der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner, auch Vorsitzender der Landesgruppe Thüringen, ein Gespräch mit dem Hauptgeschäftsführer Prof. Grusser. Beide waren sich darüber einig, dass eine wirtschaftsfreundliche Politik und der stetige Dialog notwendig seien, um den Standort Thüringen attraktiv für die Wirtschaft zu gestalten. Brandner bewertet die IHK als wichtigen und informativen Gesprächspartner: „Auch wenn wir als AfD der Zwangsverkammerung skeptisch gegenüberstehen, können wir auch von der IHK erfahren, was die Unternehmer bedrückt und welche politischen Initiativen sie sich wünschen". Vor allem der Fachkräftemangel, der sich zum Beispiel in einer Fülle nicht besetzter Ausbildungsstellen zeige, mache den Unternehmen stark zu schaffen. Brandner macht deutlich, dass der um sich greifende Akademisierungswahn ein wichtiger Grund dafür sei, dass Ausbildungsplätze immer häufiger leer blieben. „Wenn über die Hälfte der Schüler eines Jahrgangs ihr Glück an einer Hochschule versucht, braucht man sich nicht wundern, wenn die Handwerksberufe aussterben. Es ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, Lehrberufen mehr Wertschätzung entgegenzubringen und so ein Umsteuern zu erreichen."

Am 12. Oktober 2020 um 15:00 Uhr wird der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages im Bürgerzentrum...

Weiterlesen

Der Geraer Oberbürgermeister Julian Vonarb ließ verlautbaren, es gäbe keine Rechtsgrundlage, gegen die Wahl des AfD-Stadtratsvorsitzenden Etzrodt, der...

Weiterlesen

Im Jahr 2022 übernimmt turnusmäßig Thüringen den Bundesratsvorsitz. Am 3. Oktober sollen in diesem Jahr die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen...

Weiterlesen

Der Antrag, Standorte des „Zentrums Mobilität der Zukunft" auch in den Neuen Ländern ansiedeln, und nicht nur in München, wie Verkehrsminister Scheuer...

Weiterlesen

Das neue Sturmgewehr der Bundeswehr soll laut Aussage des Bundesverteidigungministeriums von dem Thüringer Hersteller C.G. Haenel (Suhl) kommen. Im...

Weiterlesen

Vom kommenden Montag, dem 14. September, bis zum 16.9.2020 wird das Infomobil des Deutschen Bundestages Halt in Gera auf dem Museumsplatz machen. Dort...

Weiterlesen

Die Suhler Erstaufnahmeeinrichtung sorgte in den vergangenen Monaten immer wieder für Schlagzeilen hinsichtlich Gewaltausbrüchen und Straftaten....

Weiterlesen

Der Deutsche Bundestag hat heute mit Zustimmung der AfD beschlossen, 1.404.000 Euro für die Sanierung des Sportzentrums „Schleizer Hof" in...

Weiterlesen

Zum wiederholten Male stellte Stephan Brandner, Bundestagsabgeordneter und stellvertretender Bundesvorsitzender der Alternative für Deutschland, am...

Weiterlesen

Nachdem Oberbürgermeister Vonarb noch am 21.8.2020 durch sein Büro erklären ließ, dass er mit dem Investor Stillschweigen vereinbart hätte und daher...

Weiterlesen