Brandner (AfD): Die App „Darfichrein.de“ ist Aktionismus zu Lasten der Geraer Stadtkasse

Am 21. Mai 2021 verkündete die Stadt Gera, dass sie Händlern, Gastronomen, Kulturschaffenden, Vereinen, Veranstaltern und Unternehmen in der Stadt Gera, mit Unterstützung der Sparkasse Gera Greiz, die App „Darfichrein.de“ zur Kontaktnachverfolgung kostenlos zur Verfügung stellt.


Auf Anfrage des Geraer AfD-Bundestagsabgeordneten und Stadtrats Stephan Brandner teilte die Stadt mit, ihr entstünden hierfür Kosten von bis zu 8.000 Euro, darüber hinaus würde sich die Sparkasse Gera Greiz bis zu einer Höhe von 20.000 Euro beteiligen.


Stephan Brandner hält diese Aktion für puren und teuren Aktionismus. Brandner wörtlich:

„Allein die Tatsache, dass Verträge mit der Darfichrein GmbH über den 30.06.2021 hinaus geschlossen wurden, ohne zu wissen, ob und welche Corona-Auflagen dann bestehen werden, zeugt von blindem Aktionismus. Wieder einmal werden Mittel unserer sowieso ständig ,klammen‘ Stadtkasse verschleudert. Auch die Sparkasse Gera-Greiz muss sich angesichts ständig steigender Kontogebühren fragen lassen, warum sie sich an solchen Aktionen ohne Mehrwert beteiligt. Spannend wird sein, wie viele Händler, Gastronomen, Kulturschaffende, Vereine, Veranstalter und Unternehmen die Anwendung tatsächlich nutzen und was mit den gesammelten Daten am Ende passieren wird.“

Geras Bürgermeister Kurt Dannenberg soll seinen Hut nehmen. Dies jedenfalls wünschen sich die  "Linken" in Geras Stadtrat. Grund für den Antrag: Ein...

Weiterlesen

Die Zahlen, die vom Arbeitskreis ‚Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Länder‘ (VGL) veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Lohnentwicklung in...

Weiterlesen

Der Arbeitsmarktreport Oktober ist veröffentlicht. Dabei gab es im Bereich der Stadt Gera nicht allzu viel Bewegung zu verzeichnen. Die rote Laterne...

Weiterlesen

Wie die Partei „Die Linke" verkündete, will die derzeitige Landtagsvizepräsidentin Margit Jung Oberbürgermeisterin von Gera werden. Der Geraer...

Weiterlesen