Brandner (AfD): „Durch die Stadtwaldtore zur Kulturhauptstadtbewerbung!"

Am heutigen 19. Juni wurde vom Förderverein Stadtwaldbrücken e. V. das nunmehr 4. „Stadtwaldtor“ an die Geraer Bürger und Gäste übergeben. Der örtliche Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner (AfD), auch Mitglied des Geraer Stadtrates, nahm an der Einweihung teil und sieht das Engagement der Beteiligten als beispielhaft.


„Mit unserem Stadtwald haben wir einen Schatz vor den Toren unserer Stadt, um den uns viele beneiden. Diesen zu hegen, zu pflegen und- wie hier- auch noch zu verschönern, kann nicht hoch genug geschätzt werden, vor allem im Zusammenhang mit unserer Kulturhauptstadtbewerbung. Denn die um 1800 im Rahmen der Deutschen Romantik aufgekommene „Naturverehrung“ mit all ihren Facetten, von der typisch deutschen Liebe zum Wald über den Tierschutz bis hin zur erst kürzlich wieder auferstandenen Wanderlust, ist durchaus etwas, was für mich unter die Rubrik ‚Kultur‘ fällt. Und hier kann Gera ganz sicher punkten. Einen ganz großen Dank an die Verantwortlichen! Ich werde demnächst einen Beitrittsantrag zum Verein stellen!“