Brandner AfD: Ehrenamtsförderung darf keine Klassenunterschiede haben!

Wie die Stadt Gera heute mitteilt, werden 96 Vereine aus den Bereichen Kultur, Sozialen und Kinder, Umwelt und Sport mit einer Gesamtfördersumme von 23.400 Euro gefördert, um die ehrenamtlichen Tätigkeiten innerhalb der Vereine weiter stärken zu können. Zudem werden mit einer Fördersumme von 12.999 Euro ‚Akteure der Willkommenskultur' unterstützt.

Stephan Brandner, Geraer AfD-Bundestagsabgeordneter und Stadtrat in Gera unterstützt die finanzielle Förderung des Ehrenamtes, zeigt sich aber verwundert ob der Proportionen der Verteilung von Mitteln. „Während für 96 Vereine aus allen gesellschaftlichen Bereichen 23.4000 Euro zur Verfügung stehen, erhalten sogenannte ‚Akteure der Willkommenskultur' 12.999 Euro. Grade angesichts der schlechten Erfahrungen, die man in Gera mit einem Verein, der sich der Willkommenskultur gewidmet hat, gemacht hat – man denke an den Akzeptanz e.V. und die verloren gegangenen Steuermittel – sollte man hier genauer hinsehen. Die Förderung des Ehrenamtes, egal aus welchem Bereich, sollte den staatlichen Akteuren gleich viel wert sein, denn ohne Ehrenamt wäre unser Land so viel ärmer! Ich werde genau hinsehen, wer hier in welcher Höhe und warum gefördert wird."

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow hat für Empörung gesorgt, nachdem er zugegeben hat, während der Ministerpräsidentenkonferenzen, in der...

Weiterlesen

Ginge es nach dem grünen Migrationsminister Dirk Adams müsse in Thüringen ein Landesamt für Flüchtlinge und Ausländer entstehen. Entsprechende Pläne...

Weiterlesen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow fordert einen kompletten 'Lockdown' auch für die Wirtschaft. Es müsse laut Ramelow schnellstmöglich eine...

Weiterlesen

Medienberichten zufolge werden vor dem sogenannten 'Lockdown', während dem unter anderem die Einzelhandelsgeschäfte geschlossen sein müssen, in der...

Weiterlesen

Ab dem 14. Dezember wird der selbstfahrende Elektrobus "Emma" durch Gera-Lusan fahren und damit die Testphase zum öffentlichen Nahverkehr der Zukunft...

Weiterlesen

Am gestrigen Mittwoch versammelten sich interessierte Geraer zu einer politischen Veranstaltung im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Stephan...

Weiterlesen

Die Zusage der Bundeskulturstiftung zur Förderung des Ausstellungsprojektes „Polyphon. Mehrstimmigkeit in Bild und Ton“, das im kommenden Jahr von...

Weiterlesen

Aus einer Mitteilung vom Donnerstagvormittag geht hervor, „dass der Geraer Märchenmarkt in der traditionellen Form nicht stattfinden wird“. Die Absage...

Weiterlesen

Wie aus Informationen des Betriebsrats hervorgeht, wird das Elektronik-Reparatur-Unternehmen RTS seinen Standort in Sömmerda mit etwa 140 Mitarbeitern...

Weiterlesen

Erneut wurde das Erfurter Büro des AfD-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Alternative für Deutschland, Stephan...

Weiterlesen