Brandner (AfD): „Ein klares „Ja": Gera muss dem Tourismusverband Vogtland beitreten!"

In Gera gibt es erneut Überlegungen, dem Tourismusverband Vogtland (TVV) beizutreten. Stephan Brandner, Bundestagsabgeordneter der AfD, befürwortet einen solchen Schritt: „Für mich gibt es da keine Diskussion. Gera gehört seit je her zum Vogtland - geografisch, historisch und kulturell. Da wäre es ein großer Fehler, sich einer Zusammenarbeit im Bereich des Tourismus weiterhin zu verschließen. Zumal unsere Stadt mit touristischen Anziehungspunkten nicht (mehr) sonderlich üppig ausgestattet ist, vergleicht man sie mit anderen Thüringer Städten wie Weimar, Erfurt oder Eisenach. Wir haben es somit besonders schwer, uns auf diesem Gebiet allein zu profilieren. Warum also nicht von der ‚Marke' Vogtland mit profitieren? In dieser alten Kulturlandschaft, die sich immerhin über drei Bundesländer und Teile Böhmens erstreckt, liegt ein unglaubliches Potential verborgen. Man denke da nur an den Musikwinkel, den Wintersport um Klingenthal, Plauener Spitze, die reußische Geschichte oder den rührigen `Vogtländischen Altertumsforschenden Verein zu Hohenleuben`, von der wunderbaren Landschaft mal ganz abgesehen. Weshalb sollten wir uns nicht ein Stück abschneiden von diesem großen Kuchen und zugleich das beisteuern, was wir zu bieten haben? Mir kommt  dabei nicht nur Dix und Co. In den Sinn, sondern vor allem die gute Verkehrsanbindung nach Norden und Westen und nicht zuletzt an knapp einhunderttausend gastfreundliche Menschen!"

Laut Prognosen sind vom Braunkohleausstieg im Mitteldeutschen Braunkohlerevier über 3.500 Beschäftigte betroffen. Obwohl die...

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende gab es massenhaft Sachbeschädigungen im Geraer Hofwiesenpark. Von herausgerissenen Toiletten wurde berichtet, ein Teil des...

Weiterlesen

Aufgrund des Thüringentages wird Sömmerda in der kommenden Woche der Mittelpunkt Thüringens sein. Dazu gehört, dass auch das Büro des...

Weiterlesen

Am heutigen 19. Juni wurde vom Förderverein Stadtwaldbrücken e. V. das nunmehr 4. „Stadtwaldtor“ an die Geraer Bürger und Gäste übergeben. Der...

Weiterlesen

Groß sei es, das Interesse am ehemaligen Gefängnis in der Greizer Straße, so war es auch in überregionalen Medien zu lesen. Den AfD-...

Weiterlesen

Am heutigen Mittwoch trifft sich der neugewählte Erfurter Stadtrat zu seiner konstituierenden Sitzung. Erstmals wird die AfD eine Fraktion, bestehend...

Weiterlesen

Auch am gestrigen Mühlentag blieb die Erfurter Neue Mühle, die schon seit drei Jahren ihre Türen nicht mehr öffnet, geschlossen. Grund dafür sind...

Weiterlesen

Gera beabsichtigt, sich im Rahmen eines Förderprogramms als Modellstadt für „Smart Cities"- zu bewerben. Dazu fand Anfang Mai eine erste Veranstaltung...

Weiterlesen

Seit kurzem hat die Stadt Gera hat einen hauptamtlichen „Klimaschutzmanager“, Herrn Thomas Krauße. Bezahlt offenbar aus einem Förderprogramm des...

Weiterlesen

Die Gleichstellungsbeauftragte der Geraer Stadtverwaltung, Lilia Uslowa, hat in einer offiziellen Pressemitteilung nicht nur dazu aufgerufen, zur...

Weiterlesen