Brandner (AfD): Einkaufsverbote vor Weihnachten sind völliger Unsinn!

Medienberichten zufolge werden vor dem sogenannten 'Lockdown', während dem unter anderem die Einzelhandelsgeschäfte geschlossen sein müssen, in der Geraer Innenstadt die Geschäfte gestürmt. So soll es bereits am Vormittag kurz nach Ladenöffnung im Zentrum geheißen: Nichts geht mehr. Breitscheidstraße, R.-Diener-Straße, De-Smit-Straße und andere seien zunehmend mit ein- und ausfahrenden Autos verstopft. Gegen Mittag sollen sich vor einzelnen Geschäften in der ansonsten eher verschlafenen Schloßstraße Warteschlangen gebildet haben.

Stephan Brandner erklärt hierzu: 
"Die völlig unüberlegten Maßnahmen Corona-Maßnahmen, ausgekungelt durch das Seuchenkabinett, bestehend aus Kanzlerin und Ministerpräsidenten, dürften das Infektionsgeschehen in den Innenstädten, so auch in Gera, nicht verbessert, eher noch verschärfen.

Statt Schließungen kurz vor Weihnachten, was natürlich zu panikartigen Käufen führt, wäre genau das Gegenteil angebracht und sinnvoll: Eine Lockerung der Ladenöffnungszeiten würde den Ansturm auf die Geschäfte sowie die öffentlichen Verkehrsmittel deutlich entzerren. Eine Schließung der Einzelhandelsgeschäfte bliebe unnötig, deutlich weniger Bürger wären gleichzeitig auf den Straßen unterwegs."

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow fordert einen kompletten 'Lockdown' auch für die Wirtschaft. Es müsse laut Ramelow schnellstmöglich eine...

Weiterlesen

Medienberichten zufolge werden vor dem sogenannten 'Lockdown', während dem unter anderem die Einzelhandelsgeschäfte geschlossen sein müssen, in der...

Weiterlesen

Ab dem 14. Dezember wird der selbstfahrende Elektrobus "Emma" durch Gera-Lusan fahren und damit die Testphase zum öffentlichen Nahverkehr der Zukunft...

Weiterlesen

Am gestrigen Mittwoch versammelten sich interessierte Geraer zu einer politischen Veranstaltung im Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten Stephan...

Weiterlesen

Die Zusage der Bundeskulturstiftung zur Förderung des Ausstellungsprojektes „Polyphon. Mehrstimmigkeit in Bild und Ton“, das im kommenden Jahr von...

Weiterlesen

Aus einer Mitteilung vom Donnerstagvormittag geht hervor, „dass der Geraer Märchenmarkt in der traditionellen Form nicht stattfinden wird“. Die Absage...

Weiterlesen

Wie aus Informationen des Betriebsrats hervorgeht, wird das Elektronik-Reparatur-Unternehmen RTS seinen Standort in Sömmerda mit etwa 140 Mitarbeitern...

Weiterlesen

Erneut wurde das Erfurter Büro des AfD-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Alternative für Deutschland, Stephan...

Weiterlesen

Der Thüringer Verfassungsschutzpräsident Stephan Kramer plane, bei der nächsten Bundestagswahl im Wahlkreis Ilmkreis-Gotha in Thüringen für die SPD...

Weiterlesen

Ein aktuell an die Mitglieder des Ausschusses für Verkehr des Deutschen Bundestages versandtes Schreiben des Thüringer Ministeriums für Umwelt,...

Weiterlesen