Brandner (AfD): Einkaufsverbote vor Weihnachten sind völliger Unsinn!

Medienberichten zufolge werden vor dem sogenannten 'Lockdown', während dem unter anderem die Einzelhandelsgeschäfte geschlossen sein müssen, in der Geraer Innenstadt die Geschäfte gestürmt. So soll es bereits am Vormittag kurz nach Ladenöffnung im Zentrum geheißen: Nichts geht mehr. Breitscheidstraße, R.-Diener-Straße, De-Smit-Straße und andere seien zunehmend mit ein- und ausfahrenden Autos verstopft. Gegen Mittag sollen sich vor einzelnen Geschäften in der ansonsten eher verschlafenen Schloßstraße Warteschlangen gebildet haben.

Stephan Brandner erklärt hierzu: 
"Die völlig unüberlegten Maßnahmen Corona-Maßnahmen, ausgekungelt durch das Seuchenkabinett, bestehend aus Kanzlerin und Ministerpräsidenten, dürften das Infektionsgeschehen in den Innenstädten, so auch in Gera, nicht verbessert, eher noch verschärfen.

Statt Schließungen kurz vor Weihnachten, was natürlich zu panikartigen Käufen führt, wäre genau das Gegenteil angebracht und sinnvoll: Eine Lockerung der Ladenöffnungszeiten würde den Ansturm auf die Geschäfte sowie die öffentlichen Verkehrsmittel deutlich entzerren. Eine Schließung der Einzelhandelsgeschäfte bliebe unnötig, deutlich weniger Bürger wären gleichzeitig auf den Straßen unterwegs."

Zum wiederholten Male stellte Stephan Brandner, Bundestagsabgeordneter und stellvertretender Bundesvorsitzender der Alternative für Deutschland, am...

Weiterlesen

Nachdem Oberbürgermeister Vonarb noch am 21.8.2020 durch sein Büro erklären ließ, dass er mit dem Investor Stillschweigen vereinbart hätte und daher...

Weiterlesen

Während das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr (TLBV) bereits den Ausbau des gesamten Knotenpunktes der B 2 mit der Anbindung des Gewerbegebietes...

Weiterlesen

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner setzt sich seit Monaten dafür ein, das Deutsche Zentrum Mobilität der Zukunft, dessen geplante...

Weiterlesen

Der BUND und das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) fordern in einer Studie die sofortige Schließung unter anderem des Flughafens...

Weiterlesen

Wie mehrere Medien berichten, siedelt sich im Industriegebiet Cretschwitz ein „international tätiges Logistikunternehmen" an. Nun wird klar, dass es...

Weiterlesen

Am 2. Mai 2020 fand in der thüringischen Stadt Gera ein ‚Spaziergang' statt, der von den Teilnehmern genutzt wurde, um auf die eklatanten...

Weiterlesen

Wie die Stadt Gera heute mitteilt, werden 96 Vereine aus den Bereichen Kultur, Sozialen und Kinder, Umwelt und Sport mit einer Gesamtfördersumme von...

Weiterlesen

Am heutigen Mittwoch verurteilte das Landgericht Gera einen Syrer, der im Februar diesen Jahres zwei Männer mit einem Cuttermesser angegriffen und...

Weiterlesen

Dass die Grüne Thüringer Umweltministerin Sigismund heute Gespräche mit dem Gerber Oberbürgermeister Vonarb und Verkehrsexperten zur Ansiedlung von...

Weiterlesen