Brandner (AfD): Endwidmung der Aubachtaler Kirche in Greiz zeigt dringenden Reformbedarf in der Kirche

In Greiz hat sich die Evangelische Kirche zu einem seltenen, außergewöhnlichen Schritt entschieden: die Aubachtaler Kirche wird am Ende dieser Woche mit einem Gottesdienst entwidmet – also außer Dienst gestellt, stillgelegt.

Stephan Brandner, Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis 194, Gera-Greiz-Altenburger Land macht darauf aufmerksam, dass die Kirche sich selbst zuzuschreiben hat, dass immer weniger Menschen den Weg zum Gottesdienst finden und somit die Gemeinden sinnbildlich aussterben.

„Gerade die Evangelische Kirche ist zum verlängerten Arm der Regierung und zum Komplizen der Antifa geworden. Viele Gottesdienste werden zur Propagandastunde im sogenannten Kampf gegen Rechts. Gemeinden, die mit innovativen Konzepten an die Menschen herantreten und sich auf den Glauben und die Religiosität konzentrieren, gibt es kaum noch. Eine massive Abwanderung der Gläubigen ist die Folge: über eine halbe Million Menschen trat allein im Jahr 2019 in Deutschland aus der Kirche aus. Dieser Trend wird angesichts der anhaltenden Probleme wohl auch kaum gestoppt werden. Die Kirche liefert keine Antworten mehr auf die entscheidenden Fragen unserer Zeit, sie hinterfragt sich nicht kritisch und gibt keine Orientierung vor: sie wird daher schlicht und einfach von großen Teilen der Gesellschaft nicht mehr gebraucht. Die Entwidmung der Aubachtaler Kirche ist somit nur ein trauriger Mosaikstein in einer Entwicklung, die die Kirche nur selbst stoppen kann – was ich angesichts des aktuellen Bodenpersonals fast ausschließen kann“, so Brandner wörtlich.

Wie sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner ergibt (Drs. 19/31668), hat der...

Weiterlesen

Während man sich im Spalatin-Gymnasium in Altenburg freut, nun eine ‚Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage‘ zu sein, fordert Stephan Brandner,...

Weiterlesen

Die Sommerferien stehen vor der Tür – Zeit, um umfangreiche Vorkehrungen dafür zu treffen, dass der Präsenzunterricht ohne Einschränkungen im neuen...

Weiterlesen

Der Schmöllner Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung mehrheitlich den Entwurf eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für den Solarpark im...

Weiterlesen

Bereits im Mai diesen Jahres rief das Kulturamt der Stadt Gera zu einem 25.000€ Fassadenwettbewerb für die Gestaltung des Veranstaltungshauses Comma...

Weiterlesen

Laut Medienberichten kam es gestern in Jena zu einer Durchsuchung im linksextremen Milieu.

 

Grund dafür sei eine Serie von Randale-Straftaten im Jenaer...

Weiterlesen

Seit nun drei Jahren ist der ehemalige Bankangestellte Julian Vonarb nun Oberbürgermeister der Stadt Gera – drei weitere Jahre wird seine Amtszeit...

Weiterlesen

Bereits zum zweiten Mal hat die Polizei Privaträume und Büro eines Weimarer Richters sowie von acht Zeugen – darunter einem weiteren Amtsrichter aus...

Weiterlesen

Am 21. Mai 2021 verkündete die Stadt Gera, dass sie Händlern, Gastronomen, Kulturschaffenden, Vereinen, Veranstaltern und Unternehmen in der Stadt...

Weiterlesen

Medienberichten zu Folge, nimmt das Landratsamt Altenburger Land an der vom Land Thüringen geförderten Maßnahme „Vielfalt Leben“ teil.

Mit dem Projekt...

Weiterlesen