Brandner (AfD): Endwidmung der Aubachtaler Kirche in Greiz zeigt dringenden Reformbedarf in der Kirche

In Greiz hat sich die Evangelische Kirche zu einem seltenen, außergewöhnlichen Schritt entschieden: die Aubachtaler Kirche wird am Ende dieser Woche mit einem Gottesdienst entwidmet – also außer Dienst gestellt, stillgelegt.

Stephan Brandner, Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis 194, Gera-Greiz-Altenburger Land macht darauf aufmerksam, dass die Kirche sich selbst zuzuschreiben hat, dass immer weniger Menschen den Weg zum Gottesdienst finden und somit die Gemeinden sinnbildlich aussterben.

„Gerade die Evangelische Kirche ist zum verlängerten Arm der Regierung und zum Komplizen der Antifa geworden. Viele Gottesdienste werden zur Propagandastunde im sogenannten Kampf gegen Rechts. Gemeinden, die mit innovativen Konzepten an die Menschen herantreten und sich auf den Glauben und die Religiosität konzentrieren, gibt es kaum noch. Eine massive Abwanderung der Gläubigen ist die Folge: über eine halbe Million Menschen trat allein im Jahr 2019 in Deutschland aus der Kirche aus. Dieser Trend wird angesichts der anhaltenden Probleme wohl auch kaum gestoppt werden. Die Kirche liefert keine Antworten mehr auf die entscheidenden Fragen unserer Zeit, sie hinterfragt sich nicht kritisch und gibt keine Orientierung vor: sie wird daher schlicht und einfach von großen Teilen der Gesellschaft nicht mehr gebraucht. Die Entwidmung der Aubachtaler Kirche ist somit nur ein trauriger Mosaikstein in einer Entwicklung, die die Kirche nur selbst stoppen kann – was ich angesichts des aktuellen Bodenpersonals fast ausschließen kann“, so Brandner wörtlich.

Der Landesverband der Thüringer Tafeln gibt bekannt, dass inzwischen jeder dritte Besucher ein Rentner ist.


Der Thüringer Bundestagsabgeordnete der...

Weiterlesen

Das Deutsche Nationaltheater in Weimar plant, den Deutschen Bundestag am 6. Februar 2019 für eine Sondersitzung in seine Räumlichkeiten zu holen....

Weiterlesen

Das Otto-Dix-Haus in Gera-Untermhaus vermeldet einen Besucherzuwachs von 35% binnen eines Jahres. Laut Stadtverwaltung haben 6.276 Besucher ihren Fuß...

Weiterlesen

Zu den aktuellen Messerstechereien in Thüringen, zuletzt am vergangenen Wochenende in einem Flüchtlingsheim in Meinigen und einer...

Weiterlesen

Seit einiger Zeit ist für Gera ein neues Freibad im Gespräch, nun haben sich vier mögliche Standorte herauskristallisiert. Stephan Brandner, Geraer...

Weiterlesen

Der Geraer Seniorenverband hat in einem offenen Brief einen höheren Anteil deutschsprachiger Musik im MDR-Radio gefordert. Stephan Brandner,...

Weiterlesen

Mit einem offenen Brief hat sich der „Geraer Seniorenrat“ an den Thüringer Ministerpräsidenten Ramelow gewandt und darin die Dominanz...

Weiterlesen

Im Rahmen eines Informationstreffens auf dem Campus der Universität Erfurt mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner, der auch Vorsitzender der...

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag fand am Erfurter Flughafen eine Notfallübung statt, bei der voraussichtlich zum letzten Mal der Ernstfall an einer...

Weiterlesen

Heute soll in Basel der renommierteste deutsche Preis für Denkmalschutz verliehen werden. Unter den Preisträgern ist auch der Name der Stadt Gera zu...

Weiterlesen