Brandner (AfD): „Entschieden auch gegen Gewalt an Schulen vorgehen!"

Wie der MDR berichtet, wurde in einer Förderschule in Bad Köstritz ein Lehrer durch einen 13 Jahre alten Schüler niedergeschlagen und verletzt, nachdem dieser ihn auf dem Schulhof gemaßregelt hatte.

Stephan Brandner, ostthüringer Bundestagsabgeordneter der AfD und Vorsitzender der Thüringer Landesgruppe, macht deutlich, dass gegen Gewalt an Schulen entschieden vorzugehen ist: „Die Schule muss ein Ort sein, an dem sich sowohl Lehrer, als auch Schüler wohlfühlen, ein Ort des Lehrens und des Lernens. Wenn Schüler gegenüber Lehrern gewalttätig werden, dann ist dies nicht tolerierbar und muss deutliche Folgen haben. Noch immer wird gegen Gewalt durch Schüler nicht konsequent vorgegangen. Der Vorfall zeigt aber auch, wie gefährlich die rot-grüne Vorstellung der Landesregierung ist, alle Schüler inklusiv zu beschulen. Es ist zu befürchten, dass gerade die Überforderung der Schüler, die damit einhergeht, auch zukünftig Gewaltausbrüche zur Folge haben wird!"

In Bad Berka, dem bekannten Klinikstandort südlich von Weimar, soll es in Kürze Thüringens zweiten "Bestattungswald" geben. Damit kommen die...

Weiterlesen

In Thüringen steht die Wahl des Verfassungsgerichtspräsidenten unmittelbar bevor. Offensichtlich kommt es im Vorhinein zu keiner Einigung der...

Weiterlesen

Am Freitag, den 16.02.2018, folgte Stephan Brandner einer Einladung des Landtagsabgeordneten Klaus Rietschel und des ortsansäßigen AfD-Kreisverbandes...

Weiterlesen

Der Chef der Thüringer Landeszentrale für politische Bildung, Franz-Josef Schlichting, kritisiert, dass Straßennamen in Thüringen häufig noch einen...

Weiterlesen

Derzeit ist im Foyer des „KuK“ die neue Ausstellung zu Geras „Neuer Mitte“ zu sehen. Gezeigt wird dort u.a. auch ein Modell des Bebauungsgebietes an...

Weiterlesen

Bereits am gestrigen (01.02.2018) Abend wurde der stellvertretende Landesvorsitzende der AfD, Stefan Möller, zum AfD-Kandidaten für die anstehende...

Weiterlesen

Bei der gestrigen Sitzung des Erfurter Stadtrates wurde das Thema der öffentlichen Sicherheit in Erfurt erneut diskutiert. Immer wieder kam es in der...

Weiterlesen

Bei einem Wettbewerb mit dem Namen „best christmas city“ im Rahmen der Messe „christmas world“ hat der Geraer Märchenmarkt den dritten Platz unter...

Weiterlesen

Gestern stand der AfD-Bundestagabgeordnete Stephan Brandner interessierten Bürgern im Erfurter Norden im Eiscafé „Haltestelle“ Rede und Antwort....

Weiterlesen

Der neue Leiter der ökumenischen Akademie in Gera, Pfarrer Frank Hiddemann, hat eine Gesprächsreihe zum Thema „Offene Gesellschaft“ angekündigt....

Weiterlesen