Brandner (AfD): erfreut über Baumpflanzung in der „Plauenschen"!

Vor wenigen Tagen wurde vom Fachdienst Stadtgrün mit der Ersatz-pflanzung der im Zuge der Straßensanierung entfernten Bäume in der Plauenschen Straße begonnen. Der AfD-Stadtrat und Bundestags-abgeordnete Stephan Brandner zeigte sich darüber erfreut, weil dies nach seiner Ansicht eine beachtliche Aufwertung des ganzen Stadtteils mit sich bringt. Er schreibt: „Schon 2017, als die Sanierung der Straße konkret wurde, brachte ich meine Hoffnung zum Ausdruck, dass die alten, gefällten Bäume bald möglichst ersetzt werden. Dass es nun soweit ist, freut mich für alle Geraer, bedeutet dies doch, dass dadurch eine der längsten Straßen unserer Stadt einen erheblichen ästhetischen Gewinn erfährt, wenn auch so richtig erst in ein paar Jahren, wenn die Kronen der Traubenkirschen das Bild der Straße prägen werden.“

Der Arbeitsmarktreport Oktober ist veröffentlicht. Dabei gab es im Bereich der Stadt Gera nicht allzu viel Bewegung zu verzeichnen. Die rote Laterne...

Weiterlesen

Wie die Partei „Die Linke" verkündete, will die derzeitige Landtagsvizepräsidentin Margit Jung Oberbürgermeisterin von Gera werden. Der Geraer...

Weiterlesen