Brandner (AfD): „Erneuter Anschlag auf Erfurter AfD-Wahlkreisbüro von Stephan Brandner!"

Das Wahlkreisbüro des AfD-Bundestagsabgeordneten und Vorsitzenden des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestags, Stephan Brandner, wurde erneut angegriffen. Dabei wurden die Fensterscheiben  mit schwarzer Farbe beschmiert. Die Polizei ermittelt.

 

Stephan Brandner macht deutlich, dass feige Anschläge auf Büros und Wohnhäuser ein Zeichen der gesellschaftlichen Verwahrlosung sind:
„Dieser Anschlag zeigt, dass die politischen Gegner keine Argumente - insbesondere jetzt im Wahlkampf - haben sondern auf Zerstörung setzen. Beinahe jeden Tag sind insbesondere die Abgeordneten der AfD in der letzten Zeit von Anschlägen betroffen - ganz zu schweigen von den unzähligen beschmierten und entfernten Plakaten der AfD, über die schon gar keiner mehr redet. 
Die Alternative für Deutschland steht für eine friedliche und gewaltfreie Auseinandersetzung mit klaren Positionen und ist bereit, sich dem Kampf um die besseren Argumente zu stellen. Gewalt und Zerstörung sind stets zu verurteilen“, macht Brandner deutlich.

Am Freitag, den 9. März besuchte der Geraer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner den Geraer Tafel e.V., um sich von der Arbeit vor Ort ein Bild...

Weiterlesen

Der Erfurter Stadtrat hat nun einen "Zickzackweg" als Aufstiegsmöglichkeit zum Petersberg beschlossen. Medienberichten zufolge sei das entscheidende...

Weiterlesen

Vor Kurzem beschloss der Geraer Stadtrat den Haushalt für das Jahr 2018. 280 Millionen Euro stehen zum Ausgeben zur Verfügung, vorausgesetzt, die...

Weiterlesen

Der Thüringer AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner wird am Samstag dem 03.März gemeinsam mit weiteren Mitgliedern der Landesgruppe Thüringen...

Weiterlesen

Am vergangenen Donnerstag wurde ein Obdachloser tot in einem leerstehenden Gebäude in der Nähe des Erfurter Hauptbahnhofes gefunden. Es wird derzeit...

Weiterlesen

Die Anzahl der Straftaten an Erfurter Bahnhöfen, die im Jahr 2016 registriert wurden, hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt: wurden im Jahr...

Weiterlesen

In Bad Berka, dem bekannten Klinikstandort südlich von Weimar, soll es in Kürze Thüringens zweiten "Bestattungswald" geben. Damit kommen die...

Weiterlesen

In Thüringen steht die Wahl des Verfassungsgerichtspräsidenten unmittelbar bevor. Offensichtlich kommt es im Vorhinein zu keiner Einigung der...

Weiterlesen

Am Freitag, den 16.02.2018, folgte Stephan Brandner einer Einladung des Landtagsabgeordneten Klaus Rietschel und des ortsansäßigen AfD-Kreisverbandes...

Weiterlesen

Der Chef der Thüringer Landeszentrale für politische Bildung, Franz-Josef Schlichting, kritisiert, dass Straßennamen in Thüringen häufig noch einen...

Weiterlesen