Brandner (AfD): "Forderung Geraer Senioren nach mehr deutschsprachiger Musik vollkommen richtig!"

Der Geraer Seniorenverband hat in einem offenen Brief einen höheren Anteil deutschsprachiger Musik im MDR-Radio gefordert. Stephan Brandner, Thüringer  Bundestagsabgeordneter der AfD aus Gera und Vorsitzender der Landesgruppe Thüringen unterstützt diese Forderung vollumfänglich:

"Als Mitglied der ersten Stunde im Verein deutscher Sprache liegt mir jene besonders am Herzen. Die Forderung des Geraer Seniorenverbandes ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Was, wenn nicht deutsche Musik sollte ein mitteldeutscher Radiosender, der jährlich viele Millionen Euro aus deutschen Zwangsbeiträgen erhält, auch senden? Der MDR sollte sich ein  Beispiel am Deutschen Musikradio nehmen, das im Netz seit einiger Zeit auf Sendung ist. Der zunehmenden Amerikanisierung unseres Alltags und unserer Heimat muss auch im Radio Einhalt geboten werden."

In der vergangenen Nacht kam es in der Erfurter Innenstadt zu einer Massenschlägerei mit etwa dreißig beteiligten Personen. Wie die Medien berichten,...

Weiterlesen

Wie das Bundesministerium des Inneren mitteilt, wird die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) neben den bisherigen Standorten in Bonn...

Weiterlesen

Das Metropol Kino Gera ist Preisträger in der Kategorie „Allgemeines Jahresfilmprogramm" des diesjährigen Kinoprogrammpreises der Bundesregierung, der...

Weiterlesen

Im Streit um eine illegal angelegte Crossstrecke im Erfurter Steigerwald bahnt sich nun ein Kompromiss an: nachdem vor zwei Wochen angekündigt worden...

Weiterlesen

Im Juni 2020 waren in Gera 7.601 Personen arbeitslos, über 200 mehr, als noch vor einem Jahr. Besonders drastisch stieg die Ausländerarbeitslosigkeit,...

Weiterlesen

Die Fraktion der Grünen im Thüringer Landtag fordert eine Schließung des Erfurter Flughafens. Stattdessen könne man sich unter anderem einen Solarpark...

Weiterlesen

Am heutigen Freitag erhielt die Stadt Gera die Fördermittelzusage für 5,8 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus"....

Weiterlesen

Das Konjunkturpaket zur Abmilderung der Coronafolgen soll zügig umgesetzt werden. Auch die Kommunen in Thüringen werden Gelder aus dem Konjunkturpaket...

Weiterlesen

In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2020 werden bundesweit Veranstaltungsorte und Spielstätten, sowie ausgewählte Bauwerke rot beleuchtet. Diese...

Weiterlesen

Nachdem bekannt wurde, dass die Stadt Gera unter einem besonders dramatischen Rückgang der Einwohnerzahl leidet und 1,1 Prozent der Einwohner und...

Weiterlesen