Brandner (AfD): Gera braucht Strategie gegen Abwanderung!

Nachdem bekannt wurde, dass die Stadt Gera unter einem besonders dramatischen Rückgang der Einwohnerzahl leidet und 1,1 Prozent der Einwohner und damit 1.027 Bürger innerhalb eines Jahres verloren hat, fordert Stephan Brandner, AfD-Bundestagsabgeordneter und Stadtrat in Gera, deutlich stärkere Bemühungen der Stadt Gera und insbesondere des Oberbürgermeisters Vonarb, um nicht nur Bürger in der Stadt zu halten, sondern auch neue Einwohner zu werben.

 

„Ein weiter so kann es angesichts der dramatischen Entwicklung nicht geben. Gera ist attraktiv, hat zupackende, fleißige Bürger, bietet günstigen Wohnraum und eine großartige Infrastrukturanbindung. Leider gelingt es der Stadtspitze und dem Oberbürgermeister nicht, diese Vorteile so bekanntzumachen, dass mehr Menschen in die Stadt gezogen werden. Der Oberbürgermeister verwendet leider mehr Energie auf die Vermarktung seiner eigenen Person als der Stadt. Die Ansiedlung von Gewerbe, der Ausbau der Familienfreundlichkeit sowie der kulturellen Angebote und ein starkes Marketing sind nur drei Punkte, die Gera dringend braucht, um aus dem Tief herauszukommen“, macht Brandner deutlich.

Am heutigen Mittwoch verurteilte das Landgericht Gera einen Syrer, der im Februar diesen Jahres zwei Männer mit einem Cuttermesser angegriffen und...

Weiterlesen

Dass die Grüne Thüringer Umweltministerin Sigismund heute Gespräche mit dem Gerber Oberbürgermeister Vonarb und Verkehrsexperten zur Ansiedlung von...

Weiterlesen

In der vergangenen Nacht kam es in der Erfurter Innenstadt zu einer Massenschlägerei mit etwa dreißig beteiligten Personen. Wie die Medien berichten,...

Weiterlesen

Wie das Bundesministerium des Inneren mitteilt, wird die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) neben den bisherigen Standorten in Bonn...

Weiterlesen

Das Metropol Kino Gera ist Preisträger in der Kategorie „Allgemeines Jahresfilmprogramm" des diesjährigen Kinoprogrammpreises der Bundesregierung, der...

Weiterlesen

Im Streit um eine illegal angelegte Crossstrecke im Erfurter Steigerwald bahnt sich nun ein Kompromiss an: nachdem vor zwei Wochen angekündigt worden...

Weiterlesen

Im Juni 2020 waren in Gera 7.601 Personen arbeitslos, über 200 mehr, als noch vor einem Jahr. Besonders drastisch stieg die Ausländerarbeitslosigkeit,...

Weiterlesen

Die Fraktion der Grünen im Thüringer Landtag fordert eine Schließung des Erfurter Flughafens. Stattdessen könne man sich unter anderem einen Solarpark...

Weiterlesen

Am heutigen Freitag erhielt die Stadt Gera die Fördermittelzusage für 5,8 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus"....

Weiterlesen

Das Konjunkturpaket zur Abmilderung der Coronafolgen soll zügig umgesetzt werden. Auch die Kommunen in Thüringen werden Gelder aus dem Konjunkturpaket...

Weiterlesen